Kurzmeldungen

Seevetal - Bei einem Einbruch beim Optiker an der Glüsinger Straße in Meckelfeld haben Diebe in der Nacht zum Donnerstag ein Refraktormeter erbeutet. Das Gerät wird zum Messen der Sehstärke eingesetzt und kostet mehrere tausend Euro. Offenbar war die Tat sehr gezielt ausgeführt worden. Privat kann man so ein Gerät nicht wirklich gebrauchen. Um den Laden einzudringen, hatten die Einbrecher die gläserne Eingangstür zerschlagen. Sie konnten unerkannt mit der Beute entkommen. zv

Harburg - Bälle, Bälle, Bälle - Kinder lieben Bälle über alles. In der neuen Ballsportgruppe des SV Grün-Weiss Harburg steht daher auch das runde Spielgerät im Mittelpunkt. Prellen, Fangen, Werfen, Zielen, All das erlernen Kinder im Alter ab fünf Jahren anhand von vielen tollen Spielen.

"Mit diesem Angebot möchten wir eine gute Basis für spätere Ball- und Rückschlagsportarten schaffen, hierbei liegt die Augen-Hand-Koordination und der Spaß an Bewegung im Vordergrund, sagt Antje Krüger, die den neuen Kursus mit Übungsleiter Max Schmid leitet.

Der neue Kursus findet freitags von 16 bis 17 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Marmstorf, Ernst-Bergeest-Weg 54, statt. Weitere Informationen gibt es in der GWH-Geschäftsstelle unter 0 40/7 60 77 79 oder bei Antje Krüger unter 01 79/7 09 10 83.  (cb)

Harburg - Krimi-Stunde in der Fischhalle: In der Reihe "Der Hafen liest", findet am Donnerstag, 17. Januar, eine Autorenlesung zugunsten der Hamburger Umweltstiftung Rüm Hart statt. Am ersten Lesungsabend im neuen Jahr wird Sabine Weiss aus ihrem Sylt-Krimi „Brennende Gischt“, los geht es um 19 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro, Kartenverkauf online auf der Homepage, direkt in der Fischhalle Harburg und bei Leichers Buchhandlung in Heimfeld.

Die Story: Bei Löscharbeiten finden Feuerwehrleute in einer stürmischen, regnerischen Nacht im Keller eines verlassenen Hauses eine Leiche. Dass es sich nicht um einen tragischen Unfall handeln kann, steht schnell fest. Liv Lammers und ihre Kollegen von der Flensburger Kriminalpolizei haben bald eine erste Spur, doch ein neuer Mord rückt alles in ein völlig neues Licht. Unter der glänzenden Oberfläche der Sylter High Society tun sich Abgründe auf - ebenso bei der Polizei. Ein Unbekannter platziert "Beweise", um Livs Ermittlungen in die falsche Richtung zu lenken …

Sabine Weiss, Jahrgang 1968, arbeitet nach ihrem Germanistik- und Geschichtsstudium als Journalistin. 2007 veröffentlichte sie ihren ersten historischen Roman, der zu einem großen Erfolg wurde und dem viele weitere folgten. Im Sommer 2017 erscheint ihr erster Kriminalroman, „Schwarze Brandung“.

Sabine Weiß spendet ihr Honorar der jungen gemeinnützigen Hamburger Umweltstiftung Rüm Hart-Stiftung. Ziel der Stiftung, für die Umweltsenator Jens Kerstan eine Patenschaft übernommen hat, sind insbesondere Projekte zum Umweltschutz und der Umweltbildung in Norddeutschland.  (cb)

Finkenwerder - Am Sonnabend, 12. Januar 2019, bietet der NABU-Süd um 10 Uhr seine erste diesjährige vogelkundliche Führung in einem der wichtigsten Gänserastgebiete Hamburgs an, dem NSG Westerweiden/Finkenwerder Süderelbe. Weitere Termine sind am 16. Februar sowie am 9. November 2019 zur gleichen Zeit und am gleichen Ort.

Treffpunkt ist um 10 Uhr am Parkplatz Airbus-Aussichtsplattform am Nesstor 1, Nessdeich (Bus 150). Festes Schuhwerk ist sinnvoll. Falls vorhanden, bitte Fernglas mitbringen. Die Führungen sind kostenlos, Spenden sind aber willkommen.

Zu den NABU-Gruppentreffen an jedem ersten Donnerstag im Monat um 19.30 im Striepensaal (Striepenweg 40) in Hausbruch sind Interessierte herzlich willkommen. (cb)

Marmstorf - Beim Hallensportfest in Hannover erreichte Lena Schroeder vom SV Grün-Weiss Harburg über 60 Hürden der Frauen den 2. Platz. Ihre Zeit von 8,78 Sekunden liegt nur 3 Hundertstel über der Norm für die deutschen Hallenmeisterschaften, die Mitte Februar in in Leipzig stattfindet. Jetzt hat die Leichtathletin am Wochenende in Bremen und eine Woche später bei den Landesmeisterschaften in Hamburg die Chance sich zu qualifizieren. zv

Fleestedt - Nach der erfolgreichen Premiere vor einem Jahr lädt der TuS Fleestedt am Sonnabend, 12. Januar,  wieder zum Tischkicker-Turnier in das Sportzentrum Seevetal (Mühlenweg 70) ein. Gespielt wird in 2er-Teams nach dem WM-Turniermodus in drei Altersklassen.

Los geht es um 13.30 Uhr mit dem Turnier für Schüler der Jahrgänge 2008 bis 2011. Um 16 Uhr folgt das Turnier für Jugendliche der Jahrgänge 2003 bis 2007 und ab 18.30 Uhr bis ca. 21 Uhr spielen die Erwachsenen (Jahrgang 2002 und älter). Bei gemischten Teams zählt jeweils der älteste Spieler im Team für die Einordnung. Die Teilnahme ist für Schüler und Jugendliche kostenlos, das Startgeld für Erwachsene beträgt 4 Euro je Team.

Wer mitmachen möchte der kann sich bis zum 10. Januar per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Die Mitgliedschaft im TuS Fleestedt keine Voraussetzung für die Teilnahme. (cb)

Seevetal - Beim 33. Fußball-Hallenmasters des TV Meckelfeld in der Sporthalle am Appenstedter Weg verteidigten die Spieler vom FC Süderelbe ihren Titel. Zweiter wurde Gastgeber TV Meckelfeld. Die Mannschaft hatten zuvor mit einem 7:0 gegen Rot-Weiß Wilhelmsburg überraschend doch noch den Einzug ins Finale geschafft. zv

Wilhelmsburg - Neues Jahr, altes Leid. Das Basketballteam Towers hat sich auswärts erneut geschlagen geben müssen. Diesmal bezogen sie eine 63:78 (54:65, 38:43, 21:17)-Niederlage bei den Römerstorm Gladiators Trier, die sich damit für den 108:62-Rekordsieg der Mannschaft von Headcoach Mike Taylor aus dem Hinspiel revanchierten. Der Pleite zum Trotz bleiben die Wilhelmsburger auf dem zweiten Tabellenplatz. zv