Kurzmeldungen

Neugraben - Am Wochenende gewannen die Hamburg-Liga Handballer des TV Fischbek (TVF) in der Arena Süderelbe gegen den Tabellendritten der HTS/BW96 aus Halstenbek mit 29:27 (14:14) und konnten damit zwei wichtige Punkte für sich verbuchen. Denn am gleichenTag unterlagen die Verfolger der HG Hamburg-Barmbek dem Tabellenvierten der HT Norderstedt mit 26:31. dl

Habibi-Atelier: Weihnachtlicher Kunst-Tausch für Obdachlose. Foto: privat

Harburg - Im Habibi-Atelier in den Harburg Arcaden gibt es wieder eine wieder eine Aktion für den Guten Zweck: Unter dem Motto Kunst-Tausch für Obdachlose steht die Weihnachtliche Tausch-Aktion des Künstlers Sly, der 2017 sein Atelier im 1. Obergeschoss der Harburg Arcaden eröffnete.

In einer Ausstellung werden seit 4. Dezember viele Kunstwerke unterschiedlicher Künstler gezeigt. Interessierte können noch bis 20. Dezember anschauen. Die Kunstwerke können jedoch nicht mit Geld gekauft werden, sondern werden gegen Dinge getauscht, die Obdachlose benötigen.

Nachdem sich Interessenten für ein Bild, eine Skulptur, Zeichnungen oder etwas anderes entschieden haben, können sie mit Sly den Tauschwert aushandeln. Zahlungsmittel für die Kunst sind etwa Isomatten, Schlafsäcke, Decken, Zelte, warme Socken, Hundefutter oder Hygienepakete. Geld ist als Zahlungsmittel ausgeschlossen.

Nach Beendigung der Ausstellung können die neuen Besitzer ihre so erworbenen Kunstwerke in der letzten Woche vor Weihnachten gegen Abgabe des Tauschguts abholen. Am Tag der Bescherung werden die Spenden von Wohlfahrtsorganisationen wie dem DRK abgeholt, und an bedürftige Obdachlose in ganz Hamburg verteilt. (cb)

Harburg - Bundespolizisten haben im Bahnhof Harburg einen Betrunkenen aus dem Metronom. Der 40 Jahre alte Mann hatte zuvor in dem Zug Fahrgäste bepöbelt. Der Atemalkoholtest des Mannes ergab den Wert von 2,8 Promille. Begleitet wurde der  Alkoholkonsum laut Bundespolizei durch "starke Ausfallerscheinungen". Eine Ärzte bescheinigte die Verwahrfähigkeit den Mannes. Der hatte anschließend Gelegenheit in einer Zelle auszunüchtern. zv

Harburg - Vormerken: Am Freitag, den 28. Dezember, schließt das Kundenzentrum des Bezirksamtes im Rathausforum, das regulär bis 19 Uhr geöffnet hätte, bereits um 16.00 Uhr. zv

Neu Wulmstorf - Die Polizei fahndet nach einem oder mehreren Tätern, die in der Nacht zum Sonnabend sechs Autos in der Goethestraße beschädigt haben. Die Tat ereignete sich gegen 1 Uhr. An zwei Fahrzeugen wurden die Außenspiegel durch Tritte beschädigt. Bei vier Fahrzeugen Autos wurde jeweils ein Reifen zerstochen. Der Gesamtschaden liegt laut Polizei bei etwa 1000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Neu Wulmstorf unter der Rufnummer 040/ 70013860 zu melden. zv

Rönneburg - Die Rönneburger Schützen können sich kurz vor Weihnachten über ein besonderes Geschenk freuen, denn die Peter-Mählmann-Stiftung der Hamburger Sparkasse hat dem Verein für die Anschaffung einer neuen RedDot-Lichtpunktgewehranlage gespendet. Im  Rönneburger Vereinsheim überreichte der Filialleiter der Haspa am Trelder Weg, Stefan Hofe, jetzt einen Spendencheck in Höhe von 1455 Euro

Die Peter-Mählmann-Stiftung wurde durch den langjährigen Vorstandsvorsitzenden der Hamburger Sparkasse Peter Mählmann 1997 ins Leben gerufen. Ziel der Stiftung ist die Förderung von Kindern und Jugendlichen im Geschäftsgebiet der Haspa in den Bereichen Bildung, Erziehung, Kultur und Sport.

Da der Schützenverein Rönneburg seit Kurzem neuer Kunde bei der Haspa-Filiale am Trelder Weg ist, hatte der 1. Rechnungsführer Harald Jörn von dieser Stiftung erfahren und daraufhin eine Spendenbewerbung bei der Stiftung initiiert.

"Aufgrund des starken Zuwachses bei der Jugend war eine Anschaffung einer zweiten Anlage notwendig, um die sportlichen Trainingsmöglichkeiten zu erweitern. Wir freuen uns über die Mitgliederzuwächse in den vergangenen Jahren, insbesondere bei den Jüngeren. Mit der neuen Anschaffung können die Jungtalentierten bereits jetzt für spätere sportliche Erfolge trainieren", sagt Lars Balhorn, der Vorsitzende der Rönneburger Schützen.  (cb)

Seevetal - Polizisten haben am Sonnabend zwei Jugendliche festgenommen, die in die Oberschule in Meckefeld eingebrochen waren.  Laut Polizei hatten die Täter eine Fensterscheibe der Werkräume eingeschlagen und waren dort eingestiegen. Dabei lösten sie die Alarmanlage aus. Die Einbrecher wurden noch am Tatort von der Polizei gestellt und festgenommen. Später kamen sie wieder auf freien Fuß. Einfach die Wache verlassen konnten sie aber nicht. Beide wurden ihren Eltern übergeben. zv

Kirchheim - Das Wilhelmsburger Basketballteam Towers ist zurück auf der Gewinnerspur. Bei den Kirchheim Knights gewann die Mannschaft von Headcoach Mike Taylor mit 80:65 (58:39, 37:29, 15:16). Schlüssel zum Sieg war eine herausragende Defensivleistung. „Ich bin begeistert von diesem Auswärtssieg. Es ist uns gelungen, die Zonen-Verteidigung gut zu attackieren, und wir haben hervorragend verteidigt – und das an einem Ort, wo es alles andere als einfach ist zu gewinnen“, freut sich Taylor. dl