Kurzmeldungen

Neu Wulmstorf - Ein schwarzer BMW 420D Coupé ist in der Nacht zum Mittwoch von einem Grundstück am Berlepschkamp gestohlen worden. Der Wagen mit dem Kennzeichen HH-CC 2900 hat einen Wert von rund 28.000 EUR. Vermutlich gelang es den Tätern, das KeylessGo-System zu überlisten und den Wagen so zu starten.

Hinweise nimmt der Zentrale Kriminaldienst unter der Telefonnummer 04181 2850 entgegen. zv

Seevetal - Im letzten Punktspiel gegen Steinbeck-Meilsen haben die Tischtennis B-Junioren vom TUS Fleestedt, Adrian Lechel, Elias Schmelzer, Philipp Zander und Simo Burmeister die Kreismeisterschaft geholt. dl

Eißendorf - Nach einem Überfall auf Penny an der Lühmannstraße haben Passanten den Täter (53) überwältigt und der Polizei übergeben. Der Harburger war am späten Montagabend volltrunken und mit einem Küchenmesser bewaffnet in den Supermarkt gekommen und hatte eine Kassiererin (44) gezwungen die Kasse zu öffnen. Daraus erbeutete er mehrere Geldscheine. Mit 300 Euro Beute flüchtete der Mann. Zwei Zeugen, die sich mit Besen "bewaffnet" hatten, holten ihn am Ehestorfer Weg ein und warfen ihn zu Boden. Eintreffende Polizisten nahmen den Mann fest.

Der Atemalkoholtest des Täters ergab den Wert von 2,12 Promille. Der 53-Jährige, der bislang nur durch Ladendiebstähle aufgefallen war, kam vor den Haftrichter. zv

Wilhelmsburg - Eine Radfahrerin (16) ist am Wochenende bei einem Verkehrsunfall auf der Krieterstraße verletzt worden. Die Jugendliche war vom Gehweg aus einem Motorradfahrer (47) vor die Maschine geradelt, als sie laut Polizei unvermittelt die Straßenseite wechseln wollte. Radfahrerin und Motorradfahrer stürzten. Der Motorradfahrer blieb unverletzt. zv

Seevetal - Unbekannte haben in der Nacht zum Sonnabend in der Alten Bahnhofstraße in Maschen ein Nagelbrett auf die Straße gelegt. Der Fahrer eines Busses, in dem sich mehrere Fahrgäste befanden, erkannte die Gefahr. Durch eine Notbremsung verhinderte er, dass das Fahrzeug in das mit Schrauben präparierte Brett fuhr.

Die Polizei ermittelt wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Die Ermittler suchen Zeugen. Sie möchten sich unter Telefon 04105 / 6200  melden. zv

Wilhelmsburg -  Das befürchtete Worst-Case-Szenario ist eingetreten. Das Basketballteam Towers unterlag bei den Tigers Tübingen mit 100:104 (72:78, 39:52, 17:27) und gehen nur als Vierter der Setzliste in die Playoffs. Es gab genau eine Konstellation, in der der Absturz vom zweiten auf den vierten Rang aufgrund ungünstiger Ergebnisse der Konkurrenz möglich war. Diese kam zustande. Im Viertelfinale treffen die Norddeutschen nun auf die Rostocks Seawolfes. zv

Harburg - Bei einem Überfall in der Eddelbüttelstraße wurde einer Seniorin am vergangenen Mittwoch die Handtasche geraubt. Die 77-Jährige kam vom Einkaufen nach Hause. Sie hatte das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses bereits betreten und wartete auf den Fahrstuhl, als der Täter plötzlich von hinten an sie herantrat und an ihrer Handtasche riss. Nachdem er die Tasche, in der sich das Portemonnaie der Frau befand, erbeutet hatte, flüchtete der Täter in Richtung des Marktkauf-Centers.

Der Räuber ist etwa 20 Jahre alt, schlank und 1,75 Meter groß. Er hat helle Hautfarbe, schwarzes, gelocktes Haar und war dunkel gekleidet. Hinweise an die Polizei unter Telefon 4286-56789. zv

Harburg - Die warme Jahreszeit beginnt und die Kinderkleidung vom Vorjahr passt nicht mehr . . .  Einen Frühlingsflohmarkt für Familien veranstaltet am Sonnabend, 6. April, die DRK-Kita „Villa Kunterbunt“ in der Vogteistraße 23 in Rönneburg.

Zwischen 9 und 13 Uhr werden auf dem Außengelände (früh)sommerliche Bekleidung, Spielzeug, Bücher und vieles mehr aus zweiter Hand angeboten. Auf die Kinder wartet von 10 bis 13 Uhr ein kreatives Spielangebot. Es gibt Grillwurst, Kaffee, Kuchen und Getränke.

Die Standmiete für Verkäufer beträgt 5 Euro, Anmeldungen werden ab sofort in der Kita unter Telefon 0 40/7 69 76 00 10 entgegengenommen. Eine begrenzte Anzahl an Verkaufstischen kann bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden. (cb)