Polizeimeldungen

Landkreis - Die Polizei hat eine Drogenbande um einen 71 Jahre alten Mann ausgehoben,

Blitzer

Eißendorf - Brandanschlag auf einen mobilen Blitzer.

Ramelsloh - War es ein gemeiner Spardosendieb, der auf dem Edeka-Parkplatz an der Ohlendorfer Straße sich über seine Beute aus einem Einbruch her machte? Die Polizei glaubt: Ja. Sie hat Videoaufnahmen vorliegen, die zeigen, wie am 22. September um 4 Uhr früh ein Mann in einem Auto auf dem Parkplatz vorfährt. Er steigt aus, reißt die Dose auf, nimmt Scheine und Geldstücke heraus und wirft sie weg. Dann fährt er davon.

Bislang ist aber nichts von einem Spardosendiebstahl bekannt. "Bis heute konnte sie keiner konkreten Straftat zugeordnet werden", so Polizeisprecher Jan Krüger. "Möglicherweise wurde der Einbruch gar nicht angezeigt, oder das Fehlen der Spardose noch gar nicht bemerkt."

Jetzt hofft die Polizei, dass die Spardose, auf der Motive des Disney-Films "Frozen" sind, erkannt und, wenn passiert, der Diebstahl gemeldet wird. Hinweise an die Polizei Seevetal unter Telefon 04105 6200. zv

Wilhelmsburg - Das hat dem Feierabendverkehr am Montag den Rest gegeben.

Tödlicher Verkehrsunfall auf dem Ernst-Bergeest-Weg

Marmstorf - Eine 67 Jahre alte Frau ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall

Heimfeld - Feuer in einer kleinen Kafeerösterei an der Stader Straße.

Gasausbruch

Harburg - Mit einem größeren Aufgebot rückte die Feuerwehr am Donnerstagmittag am Wallgraben an.

Heimfeld - Nach einem illegalen Autorennen haben Polizisten auf der Stader Straße einen BMW und einen Opel Astra gestoppt.

Blitzer an der Cuxhavener Straße (B73) mit schwarzer Farbe besprüht

Neugraben - Unbekannte haben den stationären Blitzer an der Cuxhavener Straße mit Farbe besprüht.

Feuer in der Kita der Bugenhagengemeinde in Rönneburg

Rönneburg - Feuer im Kindergarten der Bugenhagengemeinde an der Rönneburger Straße. Am Donnerstagabend kam es dort zu einem Schwelbrand. Der Hausmeister war gegen 17:45 Uhr durch einen Rauchmelder alarmiert worden. Er rief die Feuerwehr.

Als die eintraf, waren bereits große Teiles des Gebäudes verqualmt. Die Löscharbeiten dauerten eineinhalb Stunden. In der Zwischendecke hatte es vermutlich durch einen technischen Defekt einen Kurzschluss gegeben, der Dämmmaterial in Brand setzte.

Die Kita wurde in starke Mitleidenschaft gezogen. Vermutlich, so hieß es am Donnerstagabend, wird sie eine Woche lang für die Sanierungsarbeiten geschlossen bleiben müssen.

In der Straße Am Felde in Meckelfeld musste die Feuerwehr zu einem Küchenbrand ausrücken. Dort hatte sich erhitztes Öl auf dem Herd entzündet. Erst schlugen die Flammen auf die Dunstabzughaube, dann auf die restliche Kücheneinrichtung über. Die beiden Bewohner wurden wegen einer leichten Rauchvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. zv

 

 

Harburg - Nachdem ein Mann am Mittwochmorgen im S-Bahnhof Harburg Rathaus von einem Zug überrollt wurde,

Schwerer Verkehrsunfall Maldfeldstraße/Ecke Postweg - zwei Verletzte

Beckedorf - Nach einem Verkehrsunfall auf der Maldfeldstraße sind am Montagabend drei Fahrzeuginsassen,

Verkehrsunfall

Tötensen - Bei einem Verkehrsunfall auf der B75 ist am Sonntagnachmittag der Fahrer (48) eines Renault ums Leben gekommen.

Heimfeld - Feuer am Bostelbeker Hauptdeich.

Razzia

Harburg - Nach der Schießerei, bei der  vor gut einer Woche in der Wilstorfer Straße ein Afghane (31) verletzt wurde,

Neugraben - Nachdem bei Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt wurde,

Wildwest in Hamburg Harburg - Schießerei in der Wilstorfer Straße

Harburg – Eine Schießerei und eine Messerstecherei, kurz hintereinander,

Verkehrsunfall

Harburg - 2018 war die Moorstraße das "Sorgenkind" der Polizei.

Harburg - Schmuddelwetter mit heftigem Regen und ordentlichen Böen hat am Mittwoch

Neuland - Drogenfahnder haben am Wohlersweg in einem Schuppen 100 Kilo Marihuana entdeckt.