Politik

HarburgUebersichtHarburg - Herbe Verluste für die CDU aber auch für die FDP und die Linke. Dafür konnte die GAL noch einmal zulegen. In Stimmen: Den Christdemokraten gaben die Wähler 31.243 Stimmen. Die SPD bekam 64.162 Stimmen.

110222KruegerHarburg – Eigentlich war der Listenplatz 9 eine sichere Sache für Harald Krüger (CDU) gewesen. Doch dann kam das miese Wahlergebnis für die CDU. „Das war überraschend“, sagt Krüger. Der Geschäftsführer

110222MGHarburg - Kein Stimme für Michel Gerard. Nicht ein einziger der 105.243 Wahlberechtigten im Bezirk Harburg war offenbar bereit bei Kandidaten der Partei Die Partei ein Kreuzchen zu machen. Bis zum Dienstagabend, als

110221AuszaehlungHarburg - Bis Mittwochabend, 20 Uhr müssen sie fertig sein. Bis dahin sollen die fast 500 Wahlhelfer, zehn pro Wahlbezirk, im Verwaltungsgebäude der Phoenix die Stimmzettel der 54.836 Wahlberechtigten des

110222HAuflerNeugraben – Haufler, Nikolaus Haufler. Nie gehört? Der Mann hat richtig abgeräumt. Der CDU-Mann aus dem Kreis Mitte, der auf dem eigentlich völlig bedeutungslosen Listenplatz 50 für die Christdemokraten zur Bürgerschaftswahl

110220SPDHarburg - Jubel bei der SPD im Herbert-Wehner-Haus an der Julius-Ludowieg-Straße. Eisige Minen oder blankes Entsetzen bei der CDU in der Kärntner Hütte an der Cuxe. Während die Genossen einen überwältigen Sieg feiern konnten,

SchumacherSoerenHarburg – Vier Genossen der SPD, Sören Schumacher (Foto), Birte Gutzki-Heitmann, Thomas Völsch und Matthias Czech, sowie zwei CDU-Abgeordnete, Birgit Stöver und André Trepoll, werden über die Wahlkreisliste als

110219SPDHarburg - Aus, Schluss, vorbei. Am Samstagmittag ging der Wahlkampf in Harburg zu Ende. Alle wichtigen Parteien hatten noch einmal Flagge gezeigt. In der Fußgängerzone harrten bei Bibber-Wetter CDU, GAL und FDP bis Mittag aus. Die Grünen hatten dafür