Politik

WolkauKayHarburg - Auch die GAL hat ihre Kandidaten für die Wahl aufgestellt. Für die Direktwahl der Bezirksversammlung wurden für den Bereich Harburg Ronald Preuß für Platz eins und Sigrun Priemer für den zweiten Platz

110103Wulff1Harburg – Der Innenstadt droht zum Monatsende der Ausnahmezustand. Am 29. Januar wollen auf dem nach dem Sozialdemokraten Herbert Wehner benannten Platz vor Karstadt die Anhänger der rechtsradikalen NPD aufmarschieren.

HeimathJuergenHarburg – Auf zwei Wahlkreisvollversammlungen hat die Harburger SPD ihre Wahlkreiskandidatinnen für die am 20. Februar stattfindenden Wahlen zur Bezirksversammlung und Bürgerschaft aufgestellt. Die Wahlkreislisten für die Bürgerschaft führen

090821Duwe1Harburg - Traumergebnis für Kurt Duwe. Einstimmig wurde der Fraktionsvorsitzende der Harburger FDP und Ozeanograph als Bürgerschaftskandidat für den Wahlkreis Harburg bestimmt. Ob es Duwe über die

 

110107FestnahmeHarburg - Erwartungsgemäß sind im Innenstadtbereich gleich mehrere Versammlungen angemeldet worden, bei denen am 29. Januar gegen den Aufmarsch der Anhänger der rechtsradikalen NPD demonstriert wird.

MeinbergTorsten3Harburg – 540.000 Euro Steuergelder lässt der europäische Sozialfond (ESF) springen, um bis Ende 2013 im Bezirk Harburg das Projekt „Berufsorientierung und Integration für Harburger Jugendliche“ zu fördern.

MeinbergTorsten4Harburg -  Es ist keine Überraschung, nun ist es aber offiziell. Der Senat hat Torsten Meinberg, mit Wirkung vom 01. April 2011 für weitere sechs Jahre zum Leiter des Bezirksamtes Harburg bestellt.

SchumacherSoerenHarburg - Man darf "panaschieren" bei der Bürgerschafts- und Bezirkswahl am 20. Februar. "P-a-n-a-w-a-s ?" werden sich jetzt viele Harburger fragen. Vorweg: Es hat nichts mit Weihnachten und Truthahn zu tun. Hinter