Kurzmeldungen

Heimfeld - Rund vier Stunde war am Freitagabend die Seehafenstraße gesperrt, nachdem bei Cargill etwa 3000 Liter Schwefelsäure aus einem Tank ausgelaufen waren. Die Sicherheitsmechanismen funktionierten. Die Säure lief in eine sogenannte Gefahrgutwanne.

Die Feuerwehr war mit einem größeren Aufgebot vor Ort und pumpte die Säure ab.

Finkenwerder – Auf der Finkenwerder Straße wird es ab heute, Freitagabend 21 Uhr, bis Sonntag, 6. Juni, 24 Uhr zwischen Rugenberger Damm und Finkenwerder Ring -West-zu Behinderungen kommen.

Wie die Polizei mitteilt, führt die HPA dringend notwendige Fräß- und Asphaltierungsarbeiten sowie Schachtregulierungen im Kreuzungsbereich Finkenwerder Straße / Dradenaustraße / Finkenwerder Ring durch.

Dazu steht auf der Finkenwerder Straße, in Richtung Aue-Hauptdeich, nur noch ein Fahrstreifen zur Verfügung. Ebenso steht nur ein Fahrstreifen vom Finkenwerder Ring (Ost) in Richtung BAB/AS Waltershof zur Verfügung. Die Bushaltestellen bleiben erreichbar, der Buslinienverkehr bleibt unberührt. Umleitungsstrecken sind ausgeschildert, zudem wurden Hinweistafeln aufgestellt. (cb)

Harburg - Ein bisschen Normalität kehrt zurück: Das Musikquiz in der Fischhalle findet wieder statt. Am Mittwoch, 9. Juni, lädt Lutz Mühlhaus ab 19 Uhr wieder zum Mitraten ein.

Dieses Mal geht es rund um das  Thema „Tiere“.  Auf Musik- und Rätselfreaks warten 50 Hits aus mehr als fünf Jahrzehnten Musikgeschichte. Querbeet und doch immer mitten in den Gehörgang. Kennt man alles – man kommt nur oftmals nicht drauf. Jeder Titel wird für nur 30 Sekunden angespielt und dann heißt es raten. Es wird allein oder im Team gespielt.
Am Ende wird der Musikexperte des Abends ermittelt und prämiert.

Das Startgeld von  10,- Euro pro Person fließt in ein Entwicklungshilfeprojekt in Bonthe, Sierra Leone/Westafrika.

Ablauf unter Corona-Auflagen: Jeder Teilnehmer muss einen aktuellen negativen Test oder einen Impfpass vorweisen. Die Teilnehmer können sich über die Luca-App einloggen. Es gibt keine Abendkasse, Reservierungen sind vorab ausschließlich über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Keine freie Platzwahl, die Plätze werden zugeteilt. Hand Desinfektion beim Betreten der Halle. Es besteht Maskenpflicht bis zum Platz und beim Laufen durch die Halle. Einlass ist ab 18 Uhr, da die Gastro nur für diesen Abend öffnet. Bedienung erfolgt an den Tischen.  (cb)

Buchholz - Die Stadt Buchholz sagt auch ihr Stadtfest für dieses Jahr ab. Man habe sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, so Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse. Die Hürden für so eine Massenveranstaltung seinen auch bei einer Inzidenz unter 35, bei der Außenveranstaltungen wieder zugelassen sind, zu hoch.

Zudem sollte das Stadtfest kurz nach Ende der  in diesem Jahr sehr späten  Sommerferien stattfinden. In Anbetracht der zahlreichen Urlaubsrückkehrer sei das Infektionsrisiko deshalb nicht kalkulierbar, da auch zu diesem Zeitpunkt gerade viele jüngere Menschen nicht durchgeimpft seien. wg

Seevetal  - Die Horster Landstraße (K 10) muss an den kommenden beiden Wochenenden einschließlich der folgenden Montage zwischen Ramelsloh und Horst vollgesperrt werden. Der Grund sind Brückenbauarbeiten im Zuge der Güterumgehungsbahn.

Die Sperrung beginnt am Sonnabend, 5. Juni, um 12 Uhr und endet zunächst am Montag, 7. Juni, 18 Uhr. Die zweite Vollsperrung findet zu den gleichen Zeiten genau eine Woche später vom 12. - 14. Juni statt. Während der übrigen Tage ist die Horster Landstraße im Brückenbereich ab sofort bis zum 17. Juni 2021 halbseitig gesperrt. Eine Ampel regelt den Verkehr.

Die Gemeinde empfiehlt, den Bereich zu umfahren. Die Umleitungsstrecke erfolgt über die L 213 (Harmstorf - Hittfeld). Der Busverkehr ist von der Sperrung nicht betroffen. Für den Fußgänger- und Radfahrverkehr ist eine örtliche Umleitung ausgeschildert. (cb)

Wilhelmsburg - Nun haben auch die Macher des Dockville-Festivals das Handtuch geschmissen. "Trotz des vergleichsweise spät im Sommer gelegenen Festivaltermins, der lange Zeit Anlass zum Optimismus bot, können die Planungsvorläufe angesichts der behördlichen Vorgaben nicht mehr realisiert werden", heißt es von den Organisatoren.

Jetzt ist das Festival für die Zeit vom 19. bis 21. August 2022 geplant. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. zv

 

Fleestedt - Die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler aus Fleestedt ist jetzt von den Landesvertretern auf Platz vier der Landesliste für die Bundestagswahl im September gewählt worden. wg

Neugraben - Der Malerei-Kurs „Alles Farbe“ von Gabriele Wendland eröffnet mit einem Werkstattgespräch am Donnerstag, 3. Juni, ab 18 Uhr via Zoom seine erste Online-Ausstellung. Der Kurs traf sich seit Monaten nur noch „online“ und arbeitete trotz der erschwerten (technischen) Bedingungen auf Abstand mit Leinwand, Pinsel und Farben.
In der Ausstellung »Alles Farbe – Online« - werden die Arbeiten gezeigt, die während dieser Zeit entstanden sind. Themen des Kurses waren Bäume, die Wirkung der Farben, Farbexperimente und Wege zur Abstraktion. Der Kurs beschäftigt sich aktuell mit seriellen Arbeitstechniken.

Künstlerin Gabriele Wendland führt den Kurs ab 1. September wöchentlich dienstags von 11-13.30 Uhr im Kulturhaus Süderelbe weiter, Informationen dazu auf www.kulturhaus-suederelbe.de

Wer sich für das Werkstattgespräch via ZOOM anmelden möchte, sendet bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Ausstellung kann über folgenden Link abgerufen werden: https://www.artsteps.com/view/60a3a9e576efd8b3579ad684   (cb)