Harburg – Was wäre eigentlich gewesen, wenn es in Harburg keine GroKo, sondern wie auf Hamburger Landesebene eine rot-grüne Koalition geben würde? Hätte

Harburg - Es war ein nachdenklicher Bezirksamtsleitet Thomas Völsch, der am Dienstag bei der Bezirksversammlung auf seinem Platz saß und der Debatte

Harburg – Plötzlich war alles anders. Am 30. Dezember 2015 riss ein Schlaganfall Manfred Schulz aus seinem gewohnten Leben. Der protokollarisch

Harburg – Der Antrag, den André Lenthe für die Linke in der Bezirksversammlung einbrachte, klang eigentlich ganz vernünftig. Er wollte,

Harburg – Die Zahl der Nutzer der vier Park-and-ride-Anlagen im Bezirk Harburg ist gestiegen. Zufrieden kann die P+R Betriebsgesellschaft mbH dennoch kaum sein:

Harburg – Die Große Koalition aus SPD und CDU, kurz GroKo, ist sich einig: Bezirksamtsleiter Thomas Völsch ist ein guter Mann, und deshalb wollen ihn SPD und CDU

Harburg – Das war eine denkwürdige Sitzung des Harburger Stadtplanungsausschusses: Auf der Tagesordnung standen unter anderem Berichte über zwei wichtige Projekte,

Harburg –  Die Forderung der CDU-Bürgerschaftsabgeordneten Birgit Stöver nach einem Abriss der alten Harburger Gummifabrik ist parteiintern offenbar eine Einzelmeinung.