Neugraben - Das Volleyball-Team Hamburg hat am Sonnabend beim Ruderclub Sorpesee (Haben auch eine Volleyballmannschaft) mit 3-1 (25-20, 20-25, 26-24, 25-21) verloren. In einem von Beginn an hart umkämpften Spiel hatten die Neugrabenerinnen das Nachsehen und mussten ohne Punkte die Heimreise antreten. zv

Wilhelmsburg - Das Basketballteam Hamburg Towers ist von seiem Gastspiel in Sachsen-Anhalt mit einer Auswärtsniederlage zurückgekehrt. Beim Mitteldeutschen BC unterlagen die Hanseaten mit 106:82. Anthony Canty war mit 18 Punkten erneut Topscorer seines Teams. Erneut mussten die Norddeutschen auf Leistungsträger verzichten. Center Enosch Wolf und Power Forward Robert Ferguson standen Towers-Coach Hamed Attarbashi verletzungsbedingt nicht zur Verfügung. zv

Heimfeld - Nur wenige Meter neben dem Überwegs mit Ampel ist am Freitagmorgen eine Frau (46) auf dem Eißendorfer Pferdeweg angefahren und verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 6.40 Uhr kurz hinter der Kreuzung Heimfelder Straße in Richtung Krankenhaus . Ein 20-Jähriger hatte mit seinem Fiat den Pferdeweg in Richtung Denickestraße befahren, als die Frau von rechts auf die Fahrbahn lief.

Der genau Unfallhergang ist noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen, die sich unter der Nummer 4286-54961 melden möchten. zv

Harburg - Von einem etwa 30 Jahre alten Mann ist am späten Donnerstagabend eine Frau (25) in der Eddelbüttelstraße überfallen worden. Der Täter hatte sein Opfer nach der Uhrzeit gefragt. Als die Frau statt einer Uhr ihr Handy zückte und auf dem Display nachschaute, griff der Mann zu. Die 25-Jährige versuchte noch den Täter festzuhalten. Der stieß ihr seinen Ellenbogen ins Gesicht und flüchtete.

Der Räuber ist Südländer, etwa 1,7 Metr groß. er war dunkel gekleidet. zv

Seevetal - Am Donnerstag, in der Zeit zwischen 17:30 Uhr und 20:30 Uhr, drangen Diebe in ein Einfamilienhaus am Emmelndorfer Weg in Emmelndorf ein. Die Täter versuchten zunächst, ein Fenster aufzuhebeln. Als das misslang, schlugen sie die Scheibe ein. Sämtliche Räume wurden von den Einbrechern durchsucht. Hierbei erbeuteten sie Schmuck und mehrere Goldmünzen. Wie hoch der Gesamtschaden ist, steht noch nicht fest.

Harburg - Sturmtief "Thomas" hat im Bezirk Harburg offenbar keine größeren Schäden angerichtet. Die Feuerwehr rückten zu keinen nennenswerten Einsatz aus. Auch in ganz Hamburg war die Zahl der wetterbedingten Einsätze mit 13 eher niedrig. Hauptsächlich mussten umgeknickte Bäume beseitigt werden. In Niendorf stürzten auf einer Baustelle Teile einer gerade errichteten Mauer ein.

Auch aus dem Landkreis Harburg wurden neun Sturmeinsätze gemeldet. Vier davon ereigneten sich im Breich seevetal. In allen Fällen ging es um abgeknickte Äste oder umgekippte Bäume. zv

Neughraben - Am Dienstag, den 21. März heißt es beim Seniorentreff der AWO in Neugraben "Frühjahrsfit durch richtige Ernährung". Im Winter und oft bis weit ins Frühjahr hinein fühlen sich
viele Menschen träge und lustlos. In der Infoveranstaltung zeigt und sagt  die Ernährungsberaterin Jutta Wutke, was man machen kann, um sich nach Monaten mit schwerem Essen und bewegungsarmen Lebenswandel machen kann, um die Trägheit abzuscütteln.

Gäste sind herzlich willkommen (begrenzte Teilnehmerzahl), der Eintritt ist frei, Anmeldung erbeten bis Freitag, 17.3.2017, unter 040 702 34 38 (AWO-Seniorentreff 13.30-16.30 Uhr).

Wilhelmsburg - Bei einem Verkehrsunfall im Georgswerder Bogen ist am Mittwochmorgen der Fahrer eines Kleinlasters schwer verletzt worden. Er war mit seinem Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache seitlich in einen 40-Tonner gerast. Debei wurde der Fahrer des Kleinlasters im Führerhaus seines Fahrzeugs eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten schweres hydraulisches Gerät einsetzen, um den mit den Beinen eingeklemmten Mann zu befreien. Er kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus St. Georg. Der Fahrer des größeren Lastwagens blieb unverletzt. Der Unfalldienst der Polizei ermittelt. zv