Leute

100930Gabriel2Binnenhafen - Notarzteinsatz auf dem Hausboot. Kurz vor Mitternacht war Kultsänger Gunter Gabriel zusammengesackt. Er selbst hatte noch Hilfe gerufen. Eine Notärztin und Rettungssanitäter rückten an, behandelten

100830LütjensMarmstorf- Er ist der Vater des Erfolgs und die Mutter der Kompanie. Jürgen Lütjens war Gründer der Elbe- Werkstätten und sorgte sich 24 Jahre lang um den Bau der Gebäude, die Professionalisierung  der Mitarbeiter, sowie die Bedürfnisse der Behinderten. Doch jetzt verlässt

100613Jafrsho06Binnenhafen - Inn ist wer drin ist. Dieser Spruch trifft es einigermaßen. Eine Einladung zum traditionellen Jazzfrühschoppen von Horst Mönke ist begehrt. Einmal im Jahr kommen Freunde und Bekannte zusammen, um ein wenig zu feiern.

100610EmpfangHeimfeld - Das war das ganz große diplomatische Parkett. 37 Konsule, Honorarkonsule und Honorargeneralkonsule trafen sich beim Asien-Empfang im neuen Flügelsaal im Privathotel Lindtner. Geladen hatten Walter Stork,

100527SpendeWilstorf - Es sind Menschen, die es hart trift, die unverschuldet in Not kommen, für die sich Horst Mönke engagiert. Mit dem Geld, das der Unternehmer und Vorstandsvorsitzende der Palleten-Service AG auf seinem traditionellen

völkelMarmstorf - Er war der Mann mit dem Säbel: Manfred F. Völkel stand nicht nur bei den Marmstorfer Schützen an erster Position als Kommandeur. In der Marinekameradschaft war er der Macher als 1. Vorsitzender.

tanz in den Mai40Harburg - Das war eine rauschende Nacht: Bei trockenem Wetter feierten mehrere tausend Besucher den anstehenden 1. Mai open air auf dem Harburger Rathausplatz. Hierhin luden Heiko Hornbacher und Christian Kostiuk zum größten Tanz in den Mai südlich der Elbe.

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Matz (v.l.), Preisträger Andreas Behn, Wolfgang Schrittenlacher Studiendekan Prof. Dr. Herbert Werner.Harburg - Andreas Behn von der TU Hamburg-Harburg (TUHH) ist mit dem mit 2.500 Euro dotierten Fafnir-Preis ausgezeichnet worden. Die Preisverleihung fand im Beisein von Dr. Wolfgang Schrittenlacher, Entwicklungsleiter der FAFNIR GmbH, sowie Prof. Dr. Herbert Werner,