Leute

AntranikianGarabedHarburg - Prof. Dr. rer. nat. Dr. h.c. Garabed Antranikian wird neuer Präsident der TUHH. Der 59 Jahre alte Wissenschaftler wird am 1. April Prof. Dr.-Ing. habil. Edwin Kreuzer ablösen. Einstimmig hatte der Hochschulrat Antranikian

101213TrauerfeierHarburg - Trauer um Professor Erik Pasche. Er war im Alter von nur 55 Jahren auf einer Dienstreise während eines Fluges von Singapur nach Hongkong an einem Herzinfarkt gestorben. Am Mittwoch nahmen über 400 Freunde, Kollegen,

101206JonasHamburg - 18 Jahre, drei Amtsperioden, war Hermann Jonas aus Neuenfelde Chef aller Hamburger Feuerwehrmänner. Über 40 Jahre war er ehrenamtlich tätig, jetzt übergibt er sein Amt. Vorher wurde Jonas noch eine besondere Ehre

101206SebastianHarburg - 35.000 Euro. So viel Geld hat die von Peter Sebastian organisierte Starpyramide eingebracht. Viele Stars hatten am 7. November die Zuschauer in die Friedrich-Ebert-Halle gelockt. Es war eine glanzvolle Jubiläumsshow

 

101202müller Harburg- Mit Auszeichnungen kennt sich Sebastian Müller inzwischen ganz gut aus. Der 24- jährige Student staubte vor einigen Tagen, den mit 1500 Euro dotierten Dimplompreis der Siftung zur Förderung der Technischen Universität Harburg ab und wurde damit für herausragende

Der Marineball im Privathotel Lindtner. Foto: jojoHeimfeld - Es war eine rauschende Ballnacht für die Seeleute aus aller Welt. Beim traditionellen Marineball im Privathotel Lindtner zeigten Kapitäne und Matrosen, dass sie nicht nur auf den Weltmeeren, sondern

101125dierkeisenschmidt Harburg - Er ist das Wappenzeichen der deutschen Konditorei und der "König der Kuchen": der Baumkuchen. Aber nur noch wenige stellen das weihnachtliche Gepäck noch her. Meister Dierk Eisenschmidt,

Backt die besten Brötchen: Peter Becker. Foto: jojoMarmstorf - Jetzt ist es offiziell: Die besten Brötchen kommen aus Harburg, genauer gesagt aus Marmstorf. So sieht es jedenfalls das unabhäniges Institut für Backwaren, welches einmal jährlich Brote und Brötchen auf ihre Qualität prüft.