Wirtschaft

110414Moorburg1Moorburg - Bislang war das Kohlekraftwerk Moorburg nicht unbedingt ein Lieblingsprojekt der Politik. Jetzt ist es wieder wichtig. "Wenn es an Netzt geht, ist das ein Beitrag zur Energiesicherheit Hamburgs", sagt Bürgermeister Olaf Scholz in

110407InnoGamesBinnenhafen - Eigentlich hatte sich Bezirksamtsleiter Torsten Meinberg das Büro der Kreativen bei InnoGames "wuseliger" vorgestellt. Doch das war nicht die einzige Überraschung, die er bei seinem Besuch des Entwicklers

110406BrueckeHarburg - Brücke frei für die Arcaden. Centermanagerin Angelika Heiroth eröffnete die Fußgängerbrücke, die vom Harburger Ring in das obere Geschoss der Arcaden führt. Lange war an der Brücke geplant

110404galkin2Eißendorf- Innovativ, zukunftsfähig und erfrischend. Mit einer neu entwickelten Lernplattform hat sich das Team der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) mit dem Namen "Sputnik+" in das nationale Finale des Imagine Cup 2011

110402SchorstfeHarburg - Schöner hätten die zweiten Harburger Bautage auf dem Schwarzenberg nicht starten können. Gleich nach Öffnung der Tore um 10 Uhr kamen die ersten Besucher, um sich an den Ständen der rund 130 Aussteller zu informieren.

110331WVHarburg - Jim Block, Burger-Ableger vom Block House, liebäugelt mit einem Standort in Harburg. Das plauderte Jim-Block Geschäftsführer Sven Freystatzky bei der Veranstaltung des Wirtschaftsvereins im Binnenhafen

 

110331aurelisBinnenhafen – Überraschung im Rennen um den Hotelneubau im Binnenhafen. Die Hotelgruppe B&B aus Wiesbaden wird bis kommendes Jahr am Karnapp in der Nähe des Channel Towers auf einem Areal von 1.400 Quadratmetern

110329ZeltHarburg - Die riesigen Zelte für die Bautage 2011 stehen schon auf dem Schwarzenberg. Die nächsten Tage werden die Aussteller kommen und ihre Stände aufbauen. Es wird eine Rekordbeteiligung.