Szene & Gastro

100221silo09Binnenhafen - Da hat sich Oswaldo Ferilli selbst getoppt. Die vierte Geburtstagsparty seines Restaurants Silo16 war ein echter Kracher. Gleich zwei Bands, Free Peace aus London und die Soulisten aus Hamburg mit den stimmgewaltigen

091205Villa18Harburg - Die monatlichen Afterwork-Partys im Palmspeicher waren legendär. Jetzt gibt es einen neuen Anlauf, um die Afterwork-Party-Wüste Harburg zu beleben. Die "Oase" dafür steht an der Buxtehuder Straße. In der zum Club ausgebauten ersten Etage mit zehn Meter

091017KluehnHarburg - Jetzt hat die Villa-Harburg also richtig auf. Mit einer ganz besonderen Party startete die neue Top-Location. Villa-Chef Oliver Klühn und seine Frau Eva feierten ihren Geburtstag. Beide wurden, mit ein paar Jahren Unterschied,

Silvesterparty13Harburg – Das war ein gelungener Jahreswechsel. Auf vielen Partys feierten die Menschen das neue Jahr. Im Bolero freute sich Oliver Klühn über mehr als 500 Gäste. Die tanzten ausgelassen bis in den Morgen. Party war auch im Silo 16

Heiligabend im Museum: Discofamily feiert in der Helms-Lounge. Foto: jojoHarburg - Es war Harburgs größte, privat organisierte X-Mas Party. Die Discofamily lud zum Feiern "Nachts ins Museum". Im Foyer des Helms-Museums erwartete die Nachtschwärmer ein Feuerwerk aus House- und Electro Sounds.

091216DiscofamHarburg – Es ist wieder soweit: Pünktlich nachdem die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum ausgepackt und die Gans aufgegessen ist, lädt die Discofamily traditionell zum Feiern. Dieses Mal haben sich die vier Harburger

Feiern Heavy Christmas: Die traditionelle Vorweihnachtsparty im Pinguin.Harburg  - Die Zeit des Wartens ist vorbei. Heavy Christmas, die legendäre Party in der Vorweihnachtszeit, steht vor der Tür.  Am Sonnabend, 12. Dezember ab 21.00 Uhr freuen sich die sechs Harburger und Ex-Harburger Freunde

091205Villa27Harburg – Die alte Fabrikanten-Villa an der Buxtehuder Straße ist eines der schönsten Häuser Harburgs. Jetzt soll es die erste Adresse für Partys im Süden Hamburgs werden. Das haben sich Jan Shams-Eddien und Bolero-Chef