Richtfest

Harburg - Richtfest an der Theodor-York-Straße. Dort entsteht ein siebengeschossiges "SMARTments student-Haus". SMARTments"? Das sind kleine voll möblierte 18 bis 28 Quadratmeter große Studentenbuden, die auf Zeit gemietet werden. 174 Bewohner soll das Haus haben, wenn es in einem Jahr fertiggestellt sein wird. Dazu kommt ein Kindergarten im Erdgeschoss für 55 Jungen und Mädchen.

Das Richtfest, 196 Tage nach der Grundsteinlegung, haben Projektentwickler GBI und NORD PROJECT gemeinsam mit Vertretenden des Bezirks, darunter Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen, der Lorenz Gruppe als einer der Haupt-Initiatoren der Hafen-Bebauung, dem Generalunternehmer KÖGEL Bau sowie der an der Baustelle tätigen Handwerksbetriebe mit Bratwurst und Brause gefeiert.

Einen Namen hat das Gebäude auch. Es heißt „Gabriel Riesser Haus“ und ist damit nach dem ersten jüdischen Richter, der 1806 in Hamburg geboren wurde und 1863 hier starb.