Marmstorf – Dieser Fund ist echt rekordverdächtig: Exakt 1,628 Kilogramm bringt dieser Steinpilz auf die Waage. Gefunden wurde er am vergangenen Wochenende von Jos Spörel auf dem Gelände im Garten von Ehren an der Maldfeldstraße. „So einen großen Pilz gab es bei uns noch nie“, ist sich Geschäftsführerin Sabine Tietz sicher.

Der neunjährige Jos Spörel war am Wochenende mit seinen Eltern, der Zahnärztin Nina Spörel und dem HNO-Arzt Lutz Spörel, eigentlich nur zum BBQ-Lunch im Bistro bei von Ehren zu Besuch. „Doch bei seiner Erkundungstour um unseren wundervollen Teich hat der 9-jährige diesen Mega-Steinpilz entdeckt“, sagt Sabine Tietz gegenüber harburg-aktuell.

Zum Verzehr ist dieser Pilz nicht geeignet gewesen, da er laut Expertenmeinung „stark überständig“, also ungenießbar war.  (cb)

Exakt 1,628 Kilogramm bringt dieser Steinpilz auf die Waage. Foto: privat