Großstadtrevier - aufwendiger Seriendreh auf der Alten Harburger Elbbrücke

Harburg - Dreharbeiten auf der alten Südelbbrücke. Freitagabend war dort das Team vom Großstadtrevier im Einsatz. Die Szene: Zivilfahnderin "Harry" Hariklia Möller, gespielt von Maria Ketikidou, und ihr Kollege Nils Sanchez, gespielt von Enrique Fiß, suchten nach einem Motorradfahrer, der vorher von einem Motorradcop gestoppt wurde und dann abhaute.

Um die historische, 474 Meter lange Stahlbogenbrücke eindrucksvoll in Szene zu setzen, kam auch ein großer Kamerakran zum Einsatz. Im Wasser kreuzte ein kleines Boot mit Blaulicht. Für gute Stimmung bei den knapp vierstündigen Dreharbeiten sorgte ein schöner Sonnenuntergang, den das Dreh-Team genießen konnte. zv