Ehestorf - Das ist die nächste böse Überraschung an der Baustelle Ehestorfer Heuweg an der Landesgrenze von Hamburg und Niedersachsen. Dienstagvormittag hat sich im Emmetal ein mächtiger neuer Tagesbruch im Areal des Bergwerks Robertshall ereignet.

Das Ausmaß übertrifft die bisherigen Absackungen. Es rumort immer noch im Erdreich. Die Straße Emmetal wird deshalb im Abschnitt Rehwechsel bis Hohlredder in Ehestorf voraussichtlich bis zum 8. April voll gesperrt. Das betrifft auch den ÖPNV der Buslinie 340 und den gerade neu eingesetzten Schulbus zur Steiner Schule.

Jetzt werden weitere Untersuchungen durchgeführt um zu erkunden wie es zu diesem Bruch kommen konnte. "Die schlechten Nachrichten reißen nicht ab", so Axel Krones, Ortsbürgermeister von Ehestorf-Alvesen. "Hoffentlich kommen nicht noch mehr." wg