Harburg - Das war ein toller Abschluss. 1000 Euro brachte der "Weihnachtsengel" ein, den das Team von OBI-Harburg von Kettensägen-Künstler Michael Knüdel aus einem Baumstamm sägen ließ. "Das ist ein tolles Ergebnis", freut sich Thomas Schreiber, stellvertretender Marktleiter am Großmoordamm. Gerade in den letzten Tagen vor Weihnachten hatten sich die Kunden noch einmal spendabel gezeigt. So verdoppelte sich am Schluss das Höchstgebot nahezu.

Das Geld geht komplett an die Aktion "Hörer helfen Kindern" von Radio Hamburg, die OBI in Harburg traditionell unterstützt. zv