Engel

Harburg - Seit Jahren engagiert sich OBI am Großmoordamm bei der Aktion "Hörer helfen Kindern". "Das ist eine echte Herzensangelegenheit", sagt der stellvertretende Marktleiter Thomas Schreiber.

In diesem Jahr hat der Markt Michael Knüdel angeheuert. Wegen seiner flinken Kettensäge. Der Künstler aus Bispingen schnitzt gekonnt Skulpturen aus Baumstämmen.

Bei OBI entstand so auf dem Parkplatz ganz weihnachtsgerecht ein Engel. Und zwar ein richtig großer und schöner. "Das Ergebnis hat unsere Erwartungen noch einmal getoppt", so Schreiber. "Toll, was man aus einem großen Stück Holz mit einer Kettensäge und geschickten Fingern machen kann. Da ist eine wirklich tolle Umsetzung des Themas gelungen."

Wer den Engel bekommt, liegt an der persönlichen Spendierhose. Er wird versteigert. Der Erlös geht komplett an der Aktion "Hörer helfen Kindern". Aktuell liegt das Gebot bei 351 Euro. Da ist noch Luft nach oben.

Bis zum 23. Dezember hat man die Chance den Engel zu ersteigern. Das Gebot kann direkt im OBI-Markt abgegeben werden. Dort ist der Engel auch gleich am Eingang zu sehen. zv

Der fertige Engel. Foto: André Zand-Vakili