Harburg - Verrücktes Wetter in Harburg Stadt und Land: Nur wenige Tage nachdem Sturmtief „Ignatz“ über uns hinwegfegte und für viele Einsätze von Polizei und Feuerwehr sorgte, präsentierte sich der Herbst am Wochenende von seiner schönsten Seite. Kein Wunder, dass es die Menschen nach draußen lockte, um einen Spaziergang zu machen oder Sport zu treiben. Auch beim Kartoffeltag am Kiekeberg, herrschte am Sonntag großer Besucherandrang.

Vor allem am Sonntag zeigte sich der sprichwörtliche „Goldene Oktober“ von seiner schönsten Seite. Die Sonne lachte den ganzen Tag vom Himmel und die Temperaturen kletterten auf bis zu 13 Grad.

Auch der Harburger Stadtpark (Foto) strahlt jetzt wieder in seinen schönen herbstlichen Farben. Noch bevor der Herbstwind die Blätter von den Bäumen fegt, wechseln sich jetzt verschiedene Grün-, Rot- und Braun-Töne.

Auch am heutigen Montag zeigt sich der Goldene Oktober noch einmal von seiner besten Seite mit viel Sonnenschein und milden Temperaturen. In den nächsten Tagen erwartet uns ein Mix aus Wolken, Regen und Sonne.   (cb)