Harburg – Erstklassige Filme, ein lauer Spätsommerabend und eine Tüte Popcorn: Endlich wieder Open-Air-Kino auf dem Dach des Phoenix-Center. Freitag, Sonnabend und Sonntag wurde auf dem Parkdeck des Phoenix-Centers nach über einem Jahr Pause das beliebte Roof top-Cinema angeboten – einzigartige Atmosphäre war garantiert.

Und die Kino-Aktion kam gut an: Alle drei Vorstellungen unter dem nächtlichen Sternenhimmel waren so gut wie ausverkauft. Von den 199 Sitzplätzen waren fast alle besetzt.

„Wir freuen uns, dass wir nach eineinhalb Jahren ohne Veranstaltung unser beliebtes Open-Air-Kino, das im vorigen Jahr abgesagt werden musste, wieder veranstalten konnten“, sagte Centermanagerin Julita Hansen auf Anfrage von harburg-aktuell und fügt hinzu: „Das Wetter spielte perfekt mit.“ Gezeigt wurden die drei Filme Blockbuster „Rocketman“, „Das perfekte Geheimnis“ und nach dem Verkaufsoffenen Sonntag der Filmklassiker „Dirty Dancing“.

Und bei diesem Film gab es für alle Gäste eine passende Überraschung: Jeder Bescher durfte sich über eine Wassermelone  (kleines Foto) freuen, denn diese Frucht spielt bekanntermaßen in einer Filmszene eine besondere Rolle. (cb)