Harburg - Erstklassige Filme unter freiem Himmel – das gibt es endlich bald wieder in Harburg. Von Freitag, 3. Bis Sonntag, 5. September - dem Harburger Shopping-Sonntag - findet im Phoenix-Center ein Open Air Kino auf dem Parkdeck P1 statt. „Wir konnten fast 1,5 Jahre lang keine Aktionen im Center machen. Umso mehr freuen wir uns diese besondere Aktion, die bereits 2019 so erfolgreich war, umsetzen zu können. Wir hoffen nun nur noch, dass das Wetter mitspielt und die Besucher, natürlich Corona konform, einen einmaligen Abend bei uns verbringen“, sagt Julita Hansen, eine der beiden Centermanagerinnen.

Drei Tage lang wird jeden Abend um 20 Uhr ein anderer Film gezeigt. Los geht es am Freitag, 3. September, mit dem einzigartigen musikalischen Blockbuster „Rocketman“ mit den beliebten Songs von Elton John. Am Sonnabend geht es weiter mit „Das perfekte Geheimnis“. Sieben Freunde treffen sich zum Abendessen. Jeder soll sein Handy auf den Tisch legen. Egal, welche Nachricht reinkommt – jeder darf sie lesen und die Telefonate mit anhören. Hier ist das Chaos vorprogrammiert und nimmt seinen Lauf.

Und am verkaufsoffenen Sonntag wird es nach Ladenschluss zum Klassiker „Dirty Dancing“ ganz romantisch auf dem Parkdeck. Und das Center hat für jeden Sonntagskinobesucher eine ganz besondere Überraschung.  

Eintrittskarten gibt es nur an der Kundeninformation im Erdgeschoss zum Preis von jeweils sechs Euro zu kaufen (nur EC-Zahlung möglich).

Und was wäre ein Kinoabend ohne Knabbereien und Getränke? Für beides ist natürlich gesorgt, und eine Portion Popcorn gibt es für jeden Besucher gratis. Einlass ist jeweils um 19 Uhr. Um die Zeit bis zum Film zu überbrücken, kann man sich verschiedene Leckereien schmecken lassen oder sich in einer Fotobox als Andenken ablichten lassen. Außerdem wird sich Kieser Training mit tollen Fitness-Tipps und Gewinnen präsentieren. Und die Telekom informiert über das ultimative Kinoerlebnis für zu Hause.  

Weiteren Partner und Unterstützer beim Rooftop Cinema sind Hanseatic Service Group GmbH (Sicherheit) und NWG Gebäudereinigung GmbH.  Noch ein kleiner Hinweis zu den Corona-Hygieneregeln: Für die Teilnahme am Kino gilt die 3G-Regel (genesen, geimpft oder getestet) und man muss sich vor Ort mit der Luca App einchecken.  (cb)