Ehestorf - Küken und Ferkel entzücken die Besucher am Kiekeberg: Im Freilichtmuseum kam Nachwuchs der historischen Tierrasse Bunte Bentheimer Schweine zur Welt, ein paar Tage zuvor schlüpften bereits die Küken der Rahmelsloher Hühner. Besucher können die Jungtiere zu den Öffnungszeiten des Freilichtmuseums am Kiekeberg sehen und eine digitale Schnitzeljagd mit spannenden Tierrätseln absolvieren: Dienstag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr sowie Sonnabend und Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Erwachsene zahlen 9 Euro Eintritt, Besucher unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

Die Ferkel und Küken sind der jüngste Zuwachs des Freilichtmuseums. Die Bunten Bentheimer Schweine und Rahmelsloher Blaubeine sind historische und vom Aussterben bedrohte Tierrassen. Ihren Namen verdanken die Schweine den vielen unregelmäßigen Flecken, die man bei den Ferkeln besonders gut sehen kann. Die Rahmelsloher Hühner zeichnen sich besonders über ihre blauen Beine und den blauen Schnabel aus.  (cb)

Die Küken der Ramelsloher Blaubeine. Foto: FLMK