Harburg – Harburgs neueste Kita geht an den Start: Der Bewegungskindergarten HaakeFüchse auf dem Gelände des HTB auf der Jahnhöhe ist schneller

fertig geworden, als geplant und soll am 1. März im ganz kleinen Kreis eingeweiht werden. Zum März ziehen die ersten Kinder in die schönen Räumlichkeiten ein.

Und für Eltern, die auf der Suche nach einem Kita-Platz für ihr Kind sind, gibt es gute Nachrichten: „In allen Bereichen, Krippe und Elementar-Bereich sind in den drei neuen Gruppen noch Plätze frei“, sagt Kita-Leiterin Ariane Schwartau.

Bei Interesse können Eltern einfach unter der Telefonnummer 0 40/79 14 33 23 anrufen oder das Voranmeldeformular auf der Homepage des Harburger Turnerbunds unter Kita HaakeFüchse ausfüllen und an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  schicken. „Wir geben gerne Auskunft über das Konzept und die internen Abläufe. Unsere Homepage ist momentan noch in Arbeit“, sagt  die stellvertretende Kita-Leiterin Sandra Roloff.

Die ersten Erzieherinnen und Erzieher sind bereits eingestellt und das Kita-Team wächst stetig weiter. „Doch in der nahen Zukunft werden wir weiter Verstärkung im pädagogischen Bereich brauchen. Egal, ob Erzieherinnen, Heilerziehrinnen oder Pflegerinnen oder SPAs, Hauptsache Ihr seid Bewegungs- und Sportbegeistert und seid motiviert das große Projekt Kita gemeinsam mit einem fröhlichen Team anzugehen. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen“, sagt Ariane Schwartau.

Außerdem freut sich die Kita über folgende gut erhaltene Spenden: Gesucht werden Duplo-Bausteine, Lego-Bausteine, Schleichtiere, alte stabile Holzwerkbank, Bilderbücher, Puzzle für 2 bis 6 Jährige, Bollerwagen, Krawatten, Wolle, Knöpfe, Schlösser mit Schlüssel (zum selbstständigen ausprobieren), Papier und Bastelwahren, Handtaschen und Hüte oder Kostüme aus denen die eigenen Kinder raus gewachsen sind.  (cb)