Marmstorf – Schlechte Nachrichten für Autofahrer in Marmstorf: Am Handweg dauern die Bauarbeiten länger, als ursprünglich geplant: Eigentlich sollte die Straße in Marmstorf bereits am Freitag wieder für den Verkehr freigegeben werden. Doch die Arbeiten sind noch nicht abgeschlossen.

Die Straße ist seit vorigem Montag wegen Bauarbeiten in Höhe Up den Wiemen wegen Bauarbeiten voll gesperrt. Und das wird auch noch einige Tage so bleiben. Die Straße bleibt voraussichtlich bis zum Freitag, 29. Januar gesperrt.

Hamburg Wasser musste dort einen Schieber austauschen, eine Armatur im Trinkwassernetz, mit der etwa bei einem Störfall ein Teil der Leitung vom Rest getrennt werden kann. „Da der Schieber defekt war, haben wir einen neuen eingesetzt. In dieser Woche stehen nun noch die Asphaltierungsarbeiten an, die sich etwas verzögert haben, da ein spezielles Gerät dafür kaputt gegangen ist“, sagte Janne Rumpelt, Pressereferentin bei Hamburg Wasser auf Anfrage von harburg-aktuell. (cb)