Heimfeld – Nachdem die Stader Straße (B73) in der Nacht zu Sonnabend in Höhe der Brücke der A7 ab 20 Uhr voll

gesperrt wurde, bleibt sie bis Mittwoch je Richtungsfahrbahn einspurig. Der Grund:  Bei einer Bauwerksprüfung wurden Schäden an der Brücke festgestellt. Für den Aufbau des notwendigen Gerüstes zur Reparatur musste die Stader Straße zwischen Försterkamp und Anschlussstelle Heimfeld  nach Mitteilung der Polizei in beide Richtungen bis Sonnabend Morgen voraussichtlich 5 Uhr voll gesperrt werden.

Nach Aufhebung der Vollsperrung steht während der Reparaturarbeiten bis Mittwoch, 9. Dezember, 15.30 Uhr jeweils nur ein Fahrstreifen je Richtung zur Verfügung. Radfahrer und Fußgänger werden jeweils nach Baufortschritt über den südlichen oder nördlichen Geh-  und Radweg geführt. Mit Behinderungen ist zu rechnen. (cb)