Harburg – Achtung Autofahrer: Harburgs nervigste Baustelle kommt zurück. Die Straße Zur Seehafenbrücke wird erneut zwei Wochen lang für den Verkehr gesperrt. Nach Informationen der Polizei wird die Straße zwischen Schwarzenbergstraße und Seehafenbrücke von Montag, 19. Oktober bis voraussichtlich Freitag, 30. Oktober, für Arbeiten von Stromnetz Hamburg voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert, mit Behinderungen ist zu rechnen.

Warum muss die Straße, die bereits rund 12 Wochen gesperrt war, jetzt wieder gesperrt werden?  „Die Kabel sind zwischenzeitlich alle verlegt, es gilt nun die Asphaltdecke zu schließen sowie die Baugruben am Rande zu verfüllen und die Bordsteine neu zu setzen“, sagt Swenja Jochimsen von Stromnetz Hamburg auf Anfrage von harburg-aktuell und fügt hinzu: „Für diese finalen Arbeiten muss leider die Straße erneut gesperrt werden, wir bitten dafür erneut um Verständnis.“ Eine entsprechende Anliegerinformation ist in Arbeit.  (cb)