Harburg – Die Spannung steigt: Nur noch wenige Tage, dann startet das Open-Air-Kulturfestival „Sommer im Park“ auf der Freilichtbühne

im Harburger Stadtpark. Neben vielen Künstlern aus der Region haben jetzt sogar zwei echte Stars zugesagt, die am Sonnabend, 22. August, Live auf der Bühne des Harburger Stadtparks stehen werden.

Die Organisatoren freuen sich sehr, dass neben dem zweifachen Echopreisträger Peter Heppner - er wird mit einem unplugged Solo-Auftritt auf der Bühne stehen - nun auch Stefan Gwildis – der bekannte und beliebte Hamburger Soul-Star – als „Überraschungsgast“ zugesagt hat und das Programm auf der Freilichtbühne mit zwei Songs bereichern wird. Beide werden im Block „Freizeit und Events“ um 18 Uhr auftreten.

Melanie-Gitte Lansmann: „Als ich Stefan Gwildis für eine Videobotschaft  angefragt habe, hat er spontan für ein Live-Interview auf der Bühne zugesagt und angeboten, seine Gitarre mitzubringen!“

Die Veranstaltung „ Sommer im Park – Spirit of Harburg“ wird auf Hamburg 1 und im Internet von 14 - 20 Uhr live von der Freilichtbühne gesendet. Im Anschluss geht es dann in Harburgs Club-Landschaft. Von 20 bis 22 Uhr gibt es einen Live-Stream aus den Musikclubs Marias Ballroom und Stellwerk. Jeweils eine Stunde gestalten die beiden Clubs ihr ganz individuelles „Sommer im Club – The Spirit of Harburg“.

Wer Live dabei sein möchte: Limitierte Tickets für wählbare Zeitfenster zum organisationsbedingten Preis von 10 Euro können noch über die Website sommer-im-park-harburg.de im Vorfeld gebucht werden. Unter diesem Link gelangt man auch zur Live-Übertragung der Veranstaltung. (cb)

Stefan Gwildis steht in Harburg auf der Bühne. Foto: pr