Harburg - Die Proben für das Weihnachtsmärchen der Musical Kids laufen auf Hochtouren - Doch schon jetzt haben auch

schon die Vorbereitungen für das Februar-Stück begonnen. Und nicht zur das: Auch der Karten-Vorverkauf für das neue Stück der Musical Kids Hamburg „Milchstraße Nr. 2“ hat bereits begonnen.

Tickets für die Aufführungen gibt es für beide aktuellen Produktionen über die Homepage www.musicalkids-hamburg.de oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Parallel dazu laufen die Vorbereitungen für das Weihnachtsmärchen auf Hochtouren und hierzu gibt es auf dem gleichen Wege Tickets.

"Milchstrasse Nr. 2 - Im All tobt der Sternenbär" ist ein Phantastisches Weltraum-Musical für Kinder, Erwachsene und ein Orchester. In dem zauberhaft charmanten, heftig groovenden und umwerfend philosophischen Musical verwandeln die Musical Kids Hamburg zusammen mit der Big-Band des FEG die Friedrich-Ebert-Halle in ein Planetarium und in einen Tanzsaal. Die vier Aufführungen sind am 20. und 21. Februar 2020 in der Ebert-Halle am Alten Postweg in Heimfeld.

Außerdem läuft natürlich noch der Vorverkauf für „Hänsel und Gretel“, das Weihnachtsmärchen mit viel Musik für Kinder ab 3 Jahren, auf Hochtouren. Mit einer kindgerechten und sehr lustigen Version des Grimm’schen Klassikers „Hänsel und Gretel“ starten die Musical Kids in die Vorweihnachtszeit.

Die Termine sind am Samstag, 30. November und 7. Dezember 2019 jeweils 14 Uhr und 17.30 Uhr sowie am Sonntag, 1. und 8. Dezember 2019 jeweils 16 Uhr. Das Weihnachtsmärchen wird auf der Bühne des Immanuel-Kant-Gymnasiums, am Pavillon in Marmstorf, aufgeführt.  (cb)