Harburg - Vorhang auf für die neue Freilichtbühne im Harburger Stadtpark: Mit einem Mini Familien-Open-Air wurde das neue Dach

der Freilichtbühne ingeweiht. Bei tollem Sommerwetter kamen am Freitag Nachmittag lediglich etwas mehr als 100 Besucher, um sich ein Bild von der eleganten Bühne zu machen und dem Programm zu lauschen.

Die neue Bühne wurde von Jörg Heinrich Penner, Baudezernent im Bezirksamt Harburg, eröffnet. Dann folgte das Bühnenprogramm: Singer/Songwriter Jan Schröder, Familienzauberer Salvatore Sabbatino, der Weltrekordhalter im Ballonmodellieren, und das Hoppla-Mitmachkonzert sorgten für Stimmung auf der Bühne.

Unter den Eröffnungs-Gästen waren Heimo Rademaker von Marias Ballroom, der beim Sommer im Park mitmischen wird, Citymanagerin Melanie-Gitte Lansmann, Harburgs Sozialdezernentin Anke Jobmann und viele weitere Vertreter aus dem Bezirksamt Harburg und der steg (kleines Foto).

Die erste richtige Große Veranstaltung auf der neuen Bühne findet vom 16. bis 25. August statt. Dann findet das zehntägige Kulturfestival Sommer im Park statt. Bei freiem Eintritt gibt es viel Musik, Tanz, Kabarett und Comedy.

Wer selbst eine Veranstaltung auf der Freilichtbühne organisieren möchte, erhält bei Lina Knipfer, zuständig für die Stadtteilkultur im Bezirk, unter Telefon 040/42871-2520 weitere Informationen. (cb)

Bei tollem Sommerwetter kamen lediglich etwas mehr als 100 Besucher, um das Programm zu genießen. Foto: Christian Bittcher