Harburg - Harburg hat seinen ersten Schützenkönig der neuen Saison: Beim Wilstorfer Vogelschießen schoss Jan-Uwe

Griese am Sonnabend den Vogel ab und wurde neuer König des 1885 gegründeten Vereins. Jan-Uwe Griese  trägt den Beinamen „Der Windige" und ist zugleich der 1.Major des Wilstorfer Schützenvereins.

Der Wettbewerb im Schießstand verlief kurios: Nachdem Jan-Uwe Griese den 426. Schuss abgegeben hatte, wurde der Wettkampf für ein kurzes Gespräch unterbrochen. Genau in diesem Moment riss eine Windböe den Vogel aus seiner Verankerung bevor der nächste Schütze einen Schuss abgeben konnte. Griese war somit König. Daher trägt der neue König den Beinamen  „Der Windige". 

Zu den ersten Gratulanten zählte Martina Wiechers, Präsidentin des Schützenkreisverband Harburg-Stadt e.V., die als erst Frau Deutschlandweit als Präsidentin einem Schützenkreis vorsteht. Zu seinen Adjutanten hat der neue Regent  Andrea Pohla und Andre Fritz ernannt.  (cb)