Phoenix-Center

Harburg - Der Wunsch, fliegen zu können, ist so alt wie die Menschheit selbst. Im Harburger Phoenix-Center zeigt die große Erlebnisausstellung

„Der Traum vom Fliegen“ in Kooperation mit Airbus von Donnerstag, 9., bis Sonnabend, 25. März, auf, wie dieser Traum zur Wirklichkeit geworden ist.

Der Besucher wird im Steigflug mitgenommen in die spannende Welt rund um das Fliegen. Luftfahrt bewegt - diese Faszination wird jedem Besucher dieser Ausstellung deutlich: Sieben Themeninseln bieten vielfältige Eindrücke in die spannende Welt der zivilen Luftfahrt. Von den ersten Flugversuchen über die Entwicklung der Luftfahrt bis hin zu Zukunftsvisionen wird der Besucher mitgenommen auf eine facettenreiche und spannende Flug-Reise.

Die Faszination des Fliegens und der Fluggeräte wird unmittelbar erlebbar gemacht: Warum fliegt ein Flugzeug überhaupt? Wie fliegt der Passagier heute? Welche Flugzeugtypen gibt es, wie sind die Vorläufer und wie sehen die Flugzeuge der Zukunft aus? Zu den Höhepunkten der Ausstellung zählen ein begehbares Triebwerk, ein Hubschrauber-Cockpit so wie ein Originalnachbau des Lilienthal-Gleiters.

Täglich finden um 15, 17 und 18 Uhr kostenlose Führungen für Kunden und Besucher statt. Führungen für Schulklassen und Kindergärten sind nach Anmeldung möglich. Der Treffpunkt für alle Führungen ist im Untergeschoss vor dem Geschäft „BR Spielwaren“. Weitere Infos unter der Telefonnummer 0 40/3 07 01 70.  (cb)

Echter Hingucker: Gezeigt wird auch ein ein Originalnachbau des Lilienthal-Gleiters. Foto: pr