Sie bringen den Segen in jedes Haus: Harburgs Sternsinger sind unterwegs

Harburg - Anfang Januar sind sie wieder unterwegs: Die Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Maria-St. Joseph besuchen von Freitag, 6. bis Sonntag, 8.

Januar, Privatleute, Krankenhäuser, Altenheime sowie Firmen und Institutionen, um mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B*17“ als die Heiligen Drei Könige den Segen „Christus Mansionem Benedicat - Christus segne dieses Haus“, in die Häuser zu bringen und Geld für bedürftige Kinder in Kenia zu sammeln.

Unter anderem werden die Sternsinger das Harburger Rathaus, die Rotarier, die Harburger Schützengilde und das Heimfelder Privathotel Lindtner besuchen. Wer ebenfalls den Besuch der Sternsinger in seinem Haus wünscht, kann sich unter der Rufnummer 0 40/77 20 64 im Pfarrbüro der Gemeinde St. Maria - St. Joseph anmelden. Sollte niemand ans Telefon gehen, kann man sein Anliegen auch auf den Anrufbeantworter sprechen.

Anmeldeschluss ist Sonntag, 1. Januar 2017. Die Besuche der Sternsinger erfolgen dann am Sonnabend, 7. Januar, in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr und am Sonntag, 8. Januar, von 13.30 Uhr bis 18 Uhr. „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit!“ heißt das Leitwort des 59. Dreikönigssingens. (cb)