45.000 Euro für unfallgeschädigte Kinder - Sänger Peter Sebastian übergibt Spendenscheck ans Jugendwerk und den 1. Vorsitzenden Andy Grote Jugendwerkes, sowie Vizepolizeipräsident Mirko Streiber

Neuland - Auf ihn kann sich das Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder verlassen. Entertainer Peter Sebastian sorgt seit Jahren dafür, dass der Verein, der sich um Kinder kümmert, die unter den Folgen eines Verkehrsunfalls leiden, immer eine handbreit Euros unter dem Kiel hat.

Satte 50.000 Euro konnte er an den 1. Vorsitzenden Andy Grote des Jugendwerkes, sowie Vizepolizeipräsident Mirko Streiber übergeben. Der Löwenanteil, 46.000 Euro, sind der Erlös der Starpyramide 2021. Die restlichen 4.000 Euro kamen durch einen anonymen Spender dazu.

Die Übergabe fand im Rahmen eines BBQ auf der Wasserskianlage in Neuland statt. Dabei wurden auch die Gäste, die zur mittlerweile 36. Starpyramide am 27. November in die Friedrich-Ebert-Halle kommen, bekanntgegeben. In diesem Jahr werden unter anderem Peggy March, G.G. Anderson und Lotto King Karl dabei sein.

Karten kann man schon jetzt direkt beim Harburg Marketing in der Hölertwiete oder über die Tickethotline 040-32 00 46 95 bekommen. zv