Kethees

Harburg - Sein Mittagstisch gehört zu den Top-Angeboten in Harburg. Was Kethees von dienstags bis freitags von 12 bis 17 Uhr in seinem Restaurant Momento Di am Veritaskai im Binnenhafen als günstiges Mittagessen auftischt, findet regelmäßig großen Anklang.

Damit ist Schluss. Ab dem 5. September wird es keinen Mittagstisch mehr geben - nach jetzigem Stand für immer. "Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht und bereits  seit zwei Jahren darüber nachgedacht", so Kethees. "Es ist ja auch ein gutes Geschäft. Wir sind mittags meistens ausgebucht."

Doch der Personalmangel hat ihn zu dieser Entscheidung gezwungen. "Man findet keine geeigneten Leute. Meinen Mitarbeitern kann ich nicht zumuten, jeden Tag von morgens bis abends da zu sein. Und auch ich selbst schaffe es einfach nicht mehr", sagt Kethees. Auch der Versuch dauerhaft einen Stellvertreter an der Seite zu haben, scheiterte. "Die jüngeren Leute gründen Familie und wollen mehr Zeit und nicht so viel Stress", sagt Kethees. So ist einer seiner möglichen Kandidaten nach einiger Zeit lieber Chef in einer Kantine geworden - wegen der Arbeitszeiten und dem freien Wochenende.

"Wir werden jetzt uns auf das Abendgeschäft konzentrieren und auch am Montag öffnen, der bislang Ruhetag war", so Kethees. "Montags bis freitags machen wir ab 16 Uhr, samstags ab 17 Uhr auf." Am Sonntag bleibt das Restaurant geschlossen. zv