Harburg - Wenn das man nicht ein amerikanischer Sunnyboy ist. Außerlich bringt JD Eicher aus Youngstown im Bundesstaat Ohio

diese Attribute mit. Tatsächlich ist er ein Vollprofi im Musikgeschäft. Sein Sound: Gängiger Rockpop - und das nicht schlecht. Am 27. März macht er im Rahmen seiner ausgedehnten Europa-Tour einen Abstecher nach Harburg. Im Komm du wird er auftreten. Dort stellt er seine neues, sechstes,  Album "The Compass EP" vor. zv