Heimfeld - Erfolg auf der ganzen Linie: So viele Gäste wie noch nie erlebten beim 14. Winterball der Harburger Schützengilde eine rauschende Ballnacht

zu Ehren von Gildemajestät Jörg Geffke und seiner Königin Birgit Wöckener im Privathotel Lindtner. Die 400 Sitzplätze im großen Ballsaal waren bereits lange vor der Veranstaltung ausverkauft.


Und selbst am Abend der Veranstaltung fanden die Flanierkarten ohne Sitzplatzanspruch reißenden Absatz. Ebenfalls erfreulich: Der Ball lockte auch viele junge Besucher an. Zudem folgten 15 befreundete Schützen-Vereine mit großen Abordnungen der Einladung der Harburger Schützengilde. Die Gilde freute sich über knapp 700 Gäste - so viele wie noch nie. Und die feierten bis in die Morgenstunden, denn erst mit dem traditionellen Spiegeleier-Essen klang diese Ballnacht aus.

Unter den Gästen waren auch Senatorin Melanie Leonhard und, von ihrem Partner Jörn Peters begleitet, Harburgs Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen. Sie machte in ihrem bordeauxroten Spitzenkleid nicht nur eine gute Figur, sondern zeigte sich auch als begeiserte Tänzerin, die den Ball lange über das normale "Pflichtprogramm" der Amtsträger hinaus genoss.

Bereits vor der Tür wurden die Gäste auf einen besonderen Abend eingestimmt: Mehrere 600-Watt-LED-Strahler tauchten die Fassade des Hotels in strahlendes Magenta. Im großen Saal hing in vier Meter Höhe eine riesige Discokugel. 102 Weihnachtsbäume sorgten für zusätzliches Flair im festlich geschmückten Hotel.

Begrüßt wurden die Gäste in diesem Jahr vom 2. Patron Klaus-Jürgen Hübner. Der 1. Patron der Gilde, Ingo Mönke, hatte sich wenige Tage vor dem Ball bei einem Sturz einen Arm gebrochen und liegt mit einem Trümmerbruch im Krankenhaus. Montag ist OP angesagt. Lange Zeit für "Männergrippe-Sympthome" bleibt nicht. Am Freitag heiratet sein Sohn.

Mit dem Titel "Steh auf, mach laut!" von "Höhner", gespielt von der siebenköpfigen Band "Valendras" mit ihrer reizenden Sängerin Jasmin Antic, eröffnete das Majestätenpaar die Tanzfläche. Der Grund für dieses Lied: "Wir haben uns bei diesem Lied in Köln vor drei Jahren in Köln kennengelernt", verriet die Königin gegenüber harburg-aktuell. Einen zweiten Ehrentanz gab es um Mitternacht für Frank Kirste und seine Ehefrau Marita. Sie feierten auf dem Winterball in ihren 12. Hochzeitstag hinein.

Tolle Stimmung gab es auch im kleinen Saal, der sich in eine Disco verwandelte. An den Plattentellern sorgte DJ "MattNautique" für Spaß auf der Tanzfläche. Andrang herrschte auch beim sportlichen Dreikampf  mit den Disziplinen Torwandschießen, Lasergewehrschießen und Blasrohrschießen. Dabei unterstützten die Teilnehmer nicht nur einen guten Zweck - das Geld geht in diesem Jahr an Kitz4Kids e.V. - es gab auch wertvolle Preise, wie eine Reise nach Las Vegas zu gewinnen. Den Hauptpreis gewann Julia Conrad. Ihr Bruder Jonas hat das Wochenende mit einem Mercedes inklusive Übernachtung gewonnen. Die Übernachtung im Lindtner inklusive Wellness hat Helmut Kammler gewonnen. (cb)

Hamburgs Sozialsenatorin Melanie Leonhard und ihr Parteikollege Sören Schumacher. Foto: Christian Bittcher


Arnold G. Mergell und seine Frau Julia. Foto: André Zand-Vakili


Harburgs Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen wurde von ihrem Lebenspartner Jörn Peters zum Winterball begleitet. Foto: Christian Bittcher


Dr. Ralf Grote, Nicole Mönke und Nicole Maack. Foto: André Zand-Vakili


CDU-Kreischef Uwe Schneider und Heinke Ehlers von den Grünen. Foto: André Zand-Vakili


Vor dem Eröffnungstanz: Ingo Volkland (l.) und Frank Kirste von der Deputation mit Gildekönig Jörg Geffke und seiner Königin Birgit Wöckener. Foto: André Zand-Vakili


In Feierlaune: Die Abordnung des Schützenvereins Sieversen-Leversen. Foto: Christian Bittcher


Die CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Birgit Stöver und ihr Mann Prof. Dr. Enno Stöver. Foto: André Zand-Vakili



Harburgs Handelshof-Chef Jörn Sörensen und seine Lebensgefährtin Manuela Rodao. Foto: André Zand-Vakili


Tolle Stimmung unter den gästen beim 14. Winterball der Schützengilde. Foto: Bittcher


Das Marmstorfer Königspaar Torsten und Wencke Czerner wird von den Marmstorfer Schützen in die Mitte genommen. Foto: Bittcher


Erfreulich: Der Ball lockte auch viele junge Besucher an. Foto: Bittcher


Hahn im Korb: Arnold G. Mergell, Vorstandsvorsitzender des Harburger Wirtschaftsverein, mit Mairi (von links) und Uta Rade sowie Dr. Julia Mergell und Eliane Aspiazu de la Vega. Foto: Christian Bittcher


Anne Volkland (vierte von links), die Frau vom ehemaligen Gildekönig Ingo Volkland, feierte auf dem Ball ihren 69. Geburtstag. Foto: Bittcher


Lena Kirste beim Lasergewehr-Schießen. Foto: Christian Bittcher