Hier geht Weihnachten die Post ab

Harburg - Erst die Bescherung - dann die Party! Nach den Weihnachtsfeierlichkeiten mit der Familie kommen die Nachtschwärmer und Musikfans auf

ihre Kosten. Auch in Harburg Stadt und Land gibt es genügend Möglichkeiten, die Kalorien vom Weihnachtsbraten zu verbrennen. Wir haben eine feine Auswahl an lohnenswerten Ausgehtipps für unsere Leser zusammengestellt.

Erster Weihnachtstag

Seit 20 Jahren ist diese Party für viele Pistengänger ein Pflichttermin: Die X-Mas-Party vom Team 412. In diesem Jahr wird in einer neuen Location in Buchholz gefeiert. Die Party in der Brauerstraße 21 beginnt um 22 Uhr. Alle Gäste Ü-30 haben, wie auf allen Team 412 Partys, freien Eintritt und dürfen ganz ohne Schlangestehen einen separaten Eingang nutzen.

Im Stellwerk im Harburger Bahnhof wird die Party "5 Jahre Stellwerk / Techno Edition" gefeiert. Beginn ist um 23 Uhr der Eintritt kostet an der Abendkasse sechs Euro.

Die Hamburger Discofamily lässt es erneut auf ihrer Weihnachtsparty krachen. Unter dem Titel "The Club - X-Mas-Edition" wird ab 22 Uhr im Club Maschen im Rübenkamp 7 gefeiert.

Die Christmas-Party im Maison Musique in der Buxtehuder Straße 35 beginnt um 22 Uhr. An den Plattentellern steht DJ Michael, bekannt aus dem Tanzsalon 1900.

Zweiter Weihnachtstag
Dieses Konzert rockt das Fest: Traditionell lassen es die "Celtic Cowboys" bei ihrem Weihnachtskonzert in Marias Ballroom in der Lassallestraße 11 am 2. Weihnachtstag krachen. Das Christmas Special der Country`n`Folk-Band beginnt um 21 Uhr. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 12 Euro.  (cb)