Ehestorf – Am kommenden Sonnabend, 21. August, veranstaltet der Harburger Reitverein (HRV) sein beliebtes Vielseitigkeits-Turnier. Und das Beste: Auch Zuschauer dürfen jetzt wieder dabei sein, wenn die Reiter und Pferde ihr Können auf dem Vielseitigkeitsparcours zeigen. Der Eintritt ist kostenlos allerdings müssen sich Besucher an die Corona-Regeln halten.

Auf dem Programm steht eine Vielseitigkeitsprüfung der Klasse E, die eine Cup-Station des Rosemarie Springer Preis 2021 ist. Diese Prüfung richtet sich vor allem an den Nachwuchs, aber auch an alle anderen vielseitigkeitsbegeisterten Reiter.

Das Turnier wird auf der Vereinsanlage, Wiesenweg 22, in Rosengarten, ausgetragen. Die Dressurprüfung beginnt um 8 Uhr, die Springprüfung läuft parallel und ab 13 Uhr findet die Vielseitigkeitsprüfung der Klasse E statt.

Ein tagesaktuelles, negatives Corona-Schnelltest-Ergebnis – nicht älter als 24 Stunden – ist mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen.  Für vollständig geimpfte und genesene Personen sowie Kinder in einem Alter von bis einschließlich 14 Jahren entfällt die Testpflicht. Zudem ist ein Anwesenheitsnachweis oder das Einchecken mit der Luca-App zwingend erforderlich. (cb)