Neugraben - Großmeisterrang für Michael Richter von der HNT: Dem Gründer und Abteilungsleiter der Ju-Jutsu-Abteilung der

HNT wurde am Wochenende der 8. Dan verliehen.

Die Auszeichnung fand im Rahmen des "Hamburger Mega Events" des Hamburgischen Ju-Jutsu Verbandes (HJJV) im Budo-Zentrum der SV Polizei Hamburg statt. Vorgenommen wurde die Ehrung von Michael Gust, Vizepräsident Breitensport des Deutschen Ju-Jutsu-Verbandes (DJJV). Der 8. Dan Ju-Jutsu ist ein Großmeisterrang, der im DJJV äußerst selten vergeben wird und den Richter als erster und bisher einziger Hamburger erreicht hat.

In seiner sportlichen Laufbahn hatte Richter bereits viele Funktionen in Bund und Land inne, vom Präsidenten Breitensport, Polizeiausbilder, Fachgruppenleiter bis hin zum Ehrenpräsidenten des HJJV und aktuellem Seniorenbeauftragten. Er hat in Hamburg schon zahlreiche Trainer ausgebildet und gehört immer noch dem Lehrteam des HJJV an. Auch im Anschluss an die Ehrung stand Richter direkt wieder als Referent auf der Matte und gab sein Wissen an die Teilnehmer des Lehrgangs weiter.  (cb)