Ratgeber - Womöglich spielen Sie mit dem Gedanken, eine gebrauchte Luxusuhr zu kaufen.

Angesichts der hohen Popularität von luxuriösen Armbanduhren sind Sie da keineswegs alleine. Es gibt schließlich viele Menschen, die Interesse an solchen Uhren haben. Doch macht der Kauf einer gebrauchten Luxusuhr wirklich Sinn? Wir würden das in jedem Fall bejahen, denn es gibt viele Gründe, die für eine Anschaffung sprechen und die wichtigsten würden wir Ihnen gerne zeigen.

Hochwertige Modelle zu günstigeren Preisen

Eine gebrauchte Luxusuhr ist immer noch teuer, dennoch kommen Sie insgesamt günstiger weg. Zumal bereits eine geringe prozentuelle Ersparnis mehrere hundert, tausend oder gar zehntausend Euro ausmachen kann. Das gilt aber übrigens keineswegs nur für Luxusuhren von berühmten schweizerischen Manufakturen wie Breitling, Rolex und Patek Philippe. Auch wenn Sie beispielsweise elegante und zeitlose Cartier-Uhren erwerben möchten, sind gebrauchte Modelle in der Regel deutlich günstiger. Schauen Sie am besten einfach bei renommierten Plattformen vorbei und vergleichen Sie die Preise der unterschiedlichen Modelle. Sie haben gute Chancen, fündig zu werden.

Vintage ist wiedermal im Trend

Gerade sogenannte Vintage-Modelle sind aktuell äußerst gefragt, weswegen es sich anbietet, bestimmte gebrauchte Uhren zu kaufen. Zum einen machen Sie damit einen super Eindruck. Zum anderen können Sie die Uhren gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt für einen guten Preis wiederverkaufen. Vintage ist aber übrigens keineswegs nur im Bereich der Luxusuhren gefragt. Generell gilt: Vintage ist beliebt und der Trend hält bereits seit einigen Jahren an. Springen Sie also ruhig auf den Zug auf.

Auch gebrauchte Luxusuhren sind eine gute Wertanlage

Es ist kein Geheimnis, dass sich luxuriöse Uhren als Wertanlage eignen und wenngleich es vielen nicht bewusst ist, sind gebrauchte Modelle keineswegs eine Ausnahme. Gerade in Zeiten von Corona spricht vieles dafür, sich nach potentiellen Anlagen umzusehen. Warum also nicht einen Teil seines Geldes in gebrauchte Luxusuhren investieren? Aufgrund des Werterhalts sind diese definitiv eine Option. Schließlich brauchen Sie sich nicht vor einer voranschreitenden Inflation zu fürchten und eine solche ist angesichts der aktuellen Entwicklungen nicht mehr so unwahrscheinlich. Allerdings ist es unabdingbar, dass Sie bei einem Kauf auf den Zustand der Uhr achten. Gebrauchte Luxusuhren eignen sich nur dann als Wertanlage, wenn sie hinsichtlich ihres Zustands überzeugen. Minimale Gebrauchsspuren sind nicht unbedingt ein Problem, deutlich erkennbare Schäden auf der anderen Seite schon. Überlegen Sie sich also gut, was für gebrauchte Uhren Sie als Wertanlage nutzen möchten, denn nicht alle sind dafür geeignet.

Auswahl an gebrauchten Modellen ist enorm

Eine Sache lässt sich definitiv nicht leugnen – gebrauchte Luxusuhren gibt es wie Sand am Meer. Wenn Sie an entsprechenden Produkten Interesse haben, müssen Sie sich also keineswegs auf einige wenige Modelle beschränken. Die Auswahl ist riesig und mit großer Sicherheit ist eine gebrauchte Uhr dabei, die Ihrem Geschmack entspricht. Aber Vorsicht! Nicht alle Luxusuhren, die gebraucht verkauft werden, sind Originale. Manchmal handelt es sich um Fälschungen und aus diesem Grund sollten Sie bei jedem Kauf mit einer gewissen Skepsis vorgehen. Ansonsten ist das Risiko zu hoch, einem Betrüger zum Opfer zu fallen. Am besten halten Sie sich bei gebrauchten Luxusuhren ohnehin ausschließlich an seriöse Plattformen und Händler. dl