Sieben PKW´s brennen auf Parkplatz in der Hohe Straße in Harburg

Harburg - Flammen zündelten am frühen Samstagmorgen an der Hohen Straße in den Nachthimmel. Auf dem Parkplatz, der zwischen Wohnhäusern und ehemaliger Stadtautobahn liegt, standen geparkte Autos ins Flammen. Die Feuerwehr war rund eine Stunde mit den Löscharbeiten beschäftigt. Dabei wurde Schaum eingesetzt, um die Flammen zu ersticken.

Drei Fahrzeuge sind völlig ausgebrannt. Vier weitere Autos wurde durch Hitze und Flammen stark beschädigt. Die Brandursache ist offiziell nicht geklärt. Vieles deutet auf Brandstiftung hin. Bei einem Fahrzeug, so hieß es vor Ort soll der Tank aufgebrochen und der Wagen wohlmöglich angesteckt worden sein. zv