Meckelfeld - Feuer an der Glüsinger Straße. Dort brannte es in der Nacht zum Montag in einem Döner-Imbiss. Bei der Feuerwehr war zuvor die Meldung eingegangen, dass der Laden verqualmt ist.

Die Einsatzleitstelle alarmierte die Wehren Meckelfeld, Glüsingen und Moor. Die rund 50 Einsatzkräfte bekamen den Brand schnell unter Kontrolle. Während der Löscharbeiten wurde ein angrenzendes Wohnhaus evakuiert. Sechs Bewohner waren betroffen.

Der durch den Brand entstandene Schaden durch Feuer, Ruß und Löschwasser dürfte hoch sein. Nach bisherigen Schätzungen liegt er bei 50.000 Euro.

Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer in einer Zwischendecke ausgebrochen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Brandort wurde für weitere Untersuchungen beschlagnahmt. Ein technischer Defekt als Auslöser des Brandes wird nicht ausgeschlossen. zv