Ramelsloh - Zwei brennende Autos mussten Einsatzkräfte der Wehren Ramelsloh und Ohlendorf am frühen Dienstagmorgen in der Straße Hinter den Höfen löschen. Anwohner hatten das Feuer bemerkt und alarm geschlagen.

Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr eintrafen, brannten die beiden nebeneinander stehenden Autos vom Zyp VW bereits lichterloh. Für die Löscharbeitens etzten die Feuerwehr auch Schaum ein, um alle Brandnester zu ersticken.

Beide Fahrzeuge sind ein Totalschaden. Menschen wurden durch den Brand nicht verletzt. Die Utrsache des Feuers ist unklar. Die Polizei ermittelt. zv