Langenbek –Schwerer Verkehrsunfall auf der Winsener Straße:  Ein 81-jähriger Autofahrer ist mit seinem Skoda Octavia am

Montagnachmittag in Höhe des Buchholzer Wegs von der Fahrbahn abgekommen und in einen parkenden Pkw gefahren. Durch die Wucht des Aufpralls hat sich der Pkw des Mannes, der gegen 16 Uhr Richtung stadtauswärts unterwegs war überschlagen.

Mitarbeiter eines Bäckereiwagens berichteten, das es plötzlich laut gescheppert hatte, als wenn viele Flaschen auf den Boden fallen würden. Passanten und Mitarbeiter der Bäckerei zogen den Mann aus seinem auf dem Dach liegenden Fahrzeug. Der Fahrer hatte nur leichte Verletzungen an einer Hand und der Stirn. Die Feuerwehr kam mit einem größeren Aufgebot zum Einsatzort, da zunächst davon ausgegangen wurde, dass der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt ist. Unter anderem war die FF Sinstorf vor Ort, die das Fahrzeug wieder aufrichtete und an den Rand der Fahrbahn schob.

Ein Rettungshubschrauber landete auf dem Hinterhof des dortigen Restaurants. Nachdem der Notarzt den Mann versorgt hatte, wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Warum der 81-Jährige mit seinem Auto von der Fahrbahn abkam ist noch unklar. Es wird derzeit überprüft, ob der Mann während der Fahrt erkrankte. Die Winsener Straße musste zeitweise voll gesperrt werden. Es kam zu Behinderungen. (zv/cb)