Feuer5

Wilhelmsburg - Am Stenzelring gehen auch am Tag nach dem Großfeuer die Nachlöscharbeiten weiter.

Am Mittwochmorgen waren dort eine rund 2500 Quadratmeter große Halle in Flammen aufgegangen.

Im August 2001 hatte es auf dem Grundstück gleich nebenan ein Großfeuer gegeben. Auch damals war eine etwa 2500 Quadratmeter große Halle in Brand geraten. 2001 hatten die ungewöhnlichen Wetterbedingungen dafür gesorgt, dass sich Brandgeruch über fast das gesamte Stadtgebiet ausbreitete. Die Feuerwehr hatte so nicht nur mit dem Brand, sondern auch hunderten Anrufen von besorgten Bürgern zu kämppfen, die in der Einsatzzentrale anriefen.

Nach dem aktuellen Brand sind weiterhin Feuerwehr, darunter mehrere freiwillige Wehren, und das THW im Einsatz, um den Brandschutt abzutragen und verbliebene Brandnester zu löschen. Die Arbeiten werden nach Einschätzung der Feuerwehr den ganzen Tag andauern. zv