Landkreis - Der Winter hat nicht nur schöne, sondern auch tückische Seiten.

Besonders für den Verkehr. Auf dem Zubringerstück von der A1 zur A261 verunglückte eine 23-Jährige am Mittwochabend mit ihrem Wagen auf der glatten Fahrbahn. Im Bereich der Kurve kam das Fahrzeug von der Autobahn ab, übeschlugs sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin hatte Glück. Sie kam mit leichten Verletzungen davon. Weitere kleine Unfälle sorgten für Blechschäden.

Aus Hamburg meldete die Stadtreinigung, dass ein größerer Einsatz des Winterdienstes nicht notwenidg war. Leichte Schneeschauer sorgten sorgten zwar dafür, dass Autofahrer ihre Fahrzeuge von einer dünnen Schneedecke befreien mussten. Bisher blieb die weiße Pracht aber nicht liegen. zv