Tödlicher Verkehrsunfall auf dem Ernst-Bergeest-Weg

Marmstorf - Eine 67 Jahre alte Frau ist am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall

auf dem Ernst-Bergeest-Weg angefahren und getötet worden. Der Unfall passierte gegen 19:45 Uhr in Höhe der Bushaltestelle Eddelbüttelkamp. Der Fahrer (44) eines Lieferdienstes hatte mit der rechten vorderen Seite seines Mercedes-Kombis die Frau erfasst. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass die Frau über die Motorhaube in die Windschutzscheibe und von dort über den Fußweg in den Bereich einer Garagenzufahrt geschleudert wurde.

Die Frau erlitt bei dem Zusammenprall unter anderem schwerste Koopfverletzungen. Der alarmierte Notarzt brach die Wiederbelebungversuche nach kurzer Zeit ab. Noch am Unfallort wurde der Tod der 67-Jährigen, die aus Geestacht stammt, festgestellt.

Der Unfalldienst der Polizei zog zu den Ermittlungen einen Sachverständigen hinzu. Kriminaltechniker dokumentierten unter anderem mit einem 3D-Scanner die Unfallstelle. Der Ernst-Bergeest-Weg war bis 0:30 Uhr gesperrt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die Frau von links über die Straße gelaufen. Sie hatte die Fahrbahn bereits fast überquert, als sie von dem Fahrzeug erfasst wurde. Zudem besteht der Verdacht, dass der Auslieferungsfahrer zu schnell unterwegs war. Der Fahrer (44) war bei dem Unfall unverletzt geblieben. zv