Chemieunfall bei Chemikalienhandel in Wilhelmsburg - 1 Verletzter Mitarbeiter

Wilhelmsburg - Bei einem Unfall auf einem Firmengelände an der Rubbertstraße ist am Donnerstag ein Arbeiter leicht verletzt worden.

Beim Abfüllen war Säure ausgetreten, die den Mann traf. Die Erste Hilfe-Maßnahmen griffen sofort. Der Arbeiter kam danach vorsorglich ins Krankenhaus. Er konnte nach ambulanter Behandlung wieer entlassen werden.

Die Feuerwehr war wegen des Unfalls mit einem größeren Aufgebot vor Ort. Die ausgelaufene Säure lief in ein Siel, das für solche Unglücke da. Umweltschäden entstanden nicht. zv