Harburg - Jetzt ist es amtlich. Uwe Schneider geht für die CDU als Bundeskandidat für den Wahlkreis 23, der Harburg, Wilhelmsburg und Bergedorf umfasst, ins Rennen.

Bei der Wahlkreismitgliederversammlung votierten 76,3 Prozent der wahlberechtigten Parteimitglieder für Schneider. Punkten will Schneider bei den Wählern mit Themen wie Digitalisierung, Wirtschaft unter ökologischen Gesichtspunkten und Klimapolitik. zv