Hittfeld - Emily Weede aus Karoxbostel schickt die CDU ins Rennen um das Bürgermeisteramt der Gemeinde Seevetal.

Sie soll Nachfolgein von von Noch-Bürgermeisterin Martina Oertzen werden. Am 30. Oktober soll sie in der Burg Seevetal für das offiziell aufgestellt werden.
 
Insgesamt hatten sich acht potenzielle Kandidaten beworben - sowohl aus den "eigenen Reihen" als auch aus benachbarten CDU-Verbänden. Jetzt hat sich die eigens eingerichtete Findungskommission einstimmig für Emily Weede entschieden.

Emily Weede ist 58 Jahre alt und lebt seit ihrer Geburt in Seevetal. Die selbstständige Unternehmerin ist mit dem langjährigen HAN-Redakteur Carsten Weede verheiratet und ist Mutter von zwei erwachsenen Söhnen. Schon seit 38 Jahren ist sie Mitglied der CDU. Erfahrungen sammelte im Orts- und Gemeinderat. Außerdem war sie Mitglied im Kreistag. Sie kennt ehrenamtliche Vorstandsarbeit auf parteipolitischer Ebene und ist den Seevetalern besonders durch ihren Einsatz für die Wassermühle Karoxbostel bekannt. Emily Weede gilt als gut vernetzt und ist in unterschiedlichen Gremien für die Gemeinde Seevetal aktiv.
 

Zuvor hatte sich bereits die  SPD Seevetal für Manfred Eertmoed aus Ostfriesland als Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Seevetal entschieden. wg